WayGuard gibt Ihnen auf dem Weg ein gutes Gefühl!

WayGuard

Sie sind alleine unterwegs und haben ein ungutes Gefühl? Dann ist die Begleit-App WayGuard genau das Richtige für Sie. Lassen Sie sich mit WayGuard entweder von Freunden oder vom WayGuard Team virtuell begleiten. Ihre Begleitperson sieht Ihre aktuelle Position und kann im Ernstfall den Notruf verständigen.

Jetzt gratis downloaden

Kostenlose App

Vorteile von WayGuard

  • Immer begleitet von Freunden oder WayGuard
  • Standort-Übertragung und Notruf-Button
  • Kostenlos

Downloaden Sie WayGuard ganz einfach für iOS im App Store von Apple oder für Andoid im Google Play Store

Hauptfunktionen von WayGuard

Egal ob Sie häufig oder nur ganz selten alleine unterwegs sind – es kann immer und überall zu einer unangenehmen Situation kommen. Hier hilft die kostenlose App WayGuard mit folgenden Hauptfunktionen: 

1. Ihre Liebsten begleiten Sie und wissen genau, wo Sie sind

Lassen Sie sich über die WayGuard App von der Person Ihres Vertrauens begleiten. Starten Sie dafür in der App ein Telefongespräch oder einen Chat mit einer Freundin, einem Freund oder einem Familienmitglied. Anders als bei einem normalen Telefongespräch sieht die Person Ihren aktuellen Standort. Im Ernstfall kann sie den Notruf verständigen und dank der GPS-Ortung dabei sofort eine genaue Aussage über Ihren Standort machen. Ausserdem können Sie Ihren Liebsten mit einem Klick mitteilen, dass Sie gut angekommen sind. 

2. WayGuard Profis immer an Ihrer Seite

Möchten Sie keine Ihrer Vertrauenspersonen stören oder ist es Ihnen unangenehm, wegen einer Unsicherheit anzurufen? Die WayGuard App bietet Ihnen die Möglichkeit, sich von einem unserer Profis virtuell oder telefonisch begleiten zu lassen. Mit einem Klick können Sie uns Ihren Standort freigeben. Wir sehen, wo Sie sind und sprechen mit Ihnen, bis Sie sich wieder sicher fühlen oder am Zielort angekommen sind. Im Ernstfall verständigen wir den Notruf und können genaue Angaben über Ihren aktuellen Standort machen. 

3. Schnelle Hilfe durch präzisen Notruf

Die App bietet Ihnen auch die Möglichkeit, selbst einen Notruf abzusetzen. In diesem Fall wird direkt eine Sprachverbindung mit unserer Leitstelle hergestellt. Schätzen Sie oder wir die Situation als gefährlich ein oder können wir Sie nach einem Notruf telefonisch nicht erreichen, informieren wir umgehend die Polizei oder den Rettungsdienst. Anhand Ihrer präzisen GPS-Daten können wir dem Notdienst genau mitteilen, wo Sie sind. 

Download

Von ganzem Herzen ein Dankeschön, dass das Team von WayGuard mich nach meinem Spätdienst immer sicher nach Hause begleitet.

Silke R.

Die beste App überhaupt. Meine Tochter und ich nutzen sie täglich, wenn sie abends mit dem Hund Gassi geht. So weiss ich immer, wo sie ist.

Janine C.

Ich habe schon ein paarmal angerufen und finde es immer wieder toll, wie man abgelenkt wird, wenn man Angst hat.

Eva-Maria Z.

Unglaublich schnell, unglaublich freundlich!

Julie T.

Zusatzfunktionen 

Nützliche Verhaltenstipps

Gemeinsam mit der Kriminalpolizei Köln haben wir Verhaltenstipps für Sie entwickelt. Nutzen Sie unsere Empfehlungen, um unangenehme Situationen zu vermeiden. Und lernen Sie, wie Sie sich im Ernstfall schützen können.  

Flic-Button oder Apple Watch mit WayGuard verbinden 

WayGuard lässt sich mit Ihrem Flic-Button oder Ihrer Apple Watch verbinden und kann problemlos darüber gesteuert werden. 

Erfahrungen mit WayGuard

Alles, was Sie zu WayGuard wissen müssen

  • Was ist WayGuard?

    WayGuard ist eine Begleit-App. Sind Sie alleine unterwegs? WayGuard gibt Ihnen auf dem Weg ein besseres Gefühl. Sie können sich von Freunden oder dem WayGuard-Team virtuell begleiten lassen, wenn Sie Sich unbehaglich fühlen. Ihre persönliche Vertrauensperson und das WayGuard-Team sehen Ihre aktuelle Position. Zudem können Sie direkt mit Ihrer Begleiterin oder Ihrem Begleiter chatten oder telefonieren.

    Hier können Sie WayGuard herunterladen:

    Dort finden Sie auch die Geschäftsbedingungen.

  • Was ist der Vorteil von WayGuard? Kann ich nicht auch einfach mit einer Freundin oder einem Freund telefonieren?

    Im Vergleich zu einem Anruf bei einer Freundin oder einem Freund bietet Ihnen WayGuard mehrere zusätzliche Vorteile:

    1. Virtuelle Begleitung durch Freundinnen und Freunde: Eine Person aus Ihrer Kontaktliste kann Sie auf Ihrem Weg begleiten. Die Person sieht dabei Ihren aktuellen Standort. Über die App können Sie direkt chatten oder einen Anruf starten.
    2. Team WayGuard: Unser Profi-Team ist für Sie da. Während wir Sie begleiten, sehen wir Ihren Standort. Haben Ihre privaten Bezugspersonen keine Zeit, stehen wir Ihnen gerne zur Seite.
    3. Standortbasierter Notruf: Im Notfall können Sie einen Notruf mit Angabe Ihres präzisen Standorts auslösen. Wir können Ihre Position direkt an die Polizei weitergeben. Den Notruf kann übrigens auch Ihre Begleitperson für Sie auslösen.
  • Worauf muss ich achten, damit WayGuard richtig funktioniert?
    1. Sie benötigen eine Internetverbindung resp. mobilen Datenzugriff sowie GPS-Empfang.
    2. Wir empfehlen ausdrücklich, die Rufnummernübermittlung einzuschalten, damit wir Ihren Notruf direkt mit Ihren Positionsdaten abgleichen können.
    3. Bei einem Notruf wählt Ihr Handy automatisch eine Schweizer Festnetznummer – die Verbindung zum WayGuard-Team. Falls Sie einen Prepaid-Vertrag haben, achten Sie bitte darauf, dass immer genügend Guthaben vorhanden ist.
  • Welche Kosten entstehen durch WayGuard von AXA?

    Die Nutzung von WayGuard ist kostenlos. 

    Wenn Sie das WayGuard Team anrufen oder einen Notruf auslösen, rufen Sie einen Schweizer Festnetzanschluss an. Zusätzlich senden wir Daten über Ihre mobile Internetverbindung. Für den Anruf und für die mobile Internetverbindung können Kosten gemäss den Konditionen Ihres Mobilfunkvertrages anfallen.

  • Wer ist das WayGuard Team?

    Das WayGuard Team sitzt in Deutschland und besteht aus Mitarbeitenden einer der grössten privaten Notruf- und Serviceleitstellen. Das bedeutet, dass speziell dafür geschulte Leute Sie professionell begleiten und in unangenehmen Situationen für Sie da sind.

  • Wie funktioniert die Begleitung durch das WayGuard Team?

    Solange Sie mit WayGuard verbunden sind (und nur dann), sehen wir Ihren aktuellen Standort. Dazu speichern wir Ihre jeweils aktuelle Position personenbezogen ab. Sollten Sie Hilfe benötigen, wissen wir sofort, wo Sie sind. Sobald Sie auf «Bin angekommen» drücken, endet die Begleitung und Ihr letzter bekannter Standort wird aus unserem System gelöscht.

  • Was passiert, wenn ich vergesse, auf «Bin angekommen» zu klicken?

    Wir und ggf. eine Freundin oder ein Freund begleiten Sie so lange, bis Sie auf «Bin angekommen» klicken. Solange erhalten wir auch Positionsdaten von Ihnen. Sollten Sie mal vergessen, auf «Bin angekommen» zu klicken, wird die Begleitung nach 24 Stunden automatisch beendet. In keinem Fall lösen wir einen automatischen Notruf aus.

  • Warum soll ich mich mit dem WayGuard Team verbinden? Es reicht doch, wenn mich eine Freundin oder ein Freund begleitet?

    Bei jeder Begleitung verbinden Sie sich zuerst mit dem WayGuard Team. Damit stellen wir sicher, dass wir Ihre Position kennen und Sie in einem Notfall schnellstmöglich Hilfe erreicht. 

    Viele Personen haben uns gesagt, dass private Begleiterinnen und Begleiter die erste Wahl für sie sind. Eine Freundin oder ein Freund an Ihrer Seite kann Ihnen ein sichereres Gefühl geben. Jedoch sind diese nicht immer erreichbar. Daher ist das WayGuard Team als professioneller Begleiter für Sie da, wenn Sie sich mit WayGuard verbinden.

  • Meine Freundinnen und Freunde möchten mich begleiten. Müssen sie auch WayGuard installieren?

    Ja, wer sich mit Ihnen auf WayGuard verbinden will, muss ebenfalls die WayGuard App herunterladen und sich anmelden. Dadurch können wir alle Funktionen der App anbieten (z. B. Chat) und die Stabilität der virtuellen Begleitung erhöhen. Zusätzlich können Sie somit auch Ihre Freundinnen und Freunde begleiten.

  • Kann ich mich zeitgleich von mehreren Freundinnen und Freunden begleiten lassen?

    Aktuell können Sie sich nur von einer Freundin oder einem Freund begleiten lassen.

  • Wie kann ich mich von einer Freundin oder einem Freund begleiten lassen?
    1. Schritt: App installieren. Sowohl Sie als auch die Freundin oder der Freund müssen WayGuard aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunterladen.
    2.  Schritt: Freundin oder Freund als Begleiter hinzufügen. Zunächst laden Sie Ihre Freundin oder Ihren Freund einmalig im Menü «Meine Begleiter» ein. Dann können diese bestätigen, dass sie Sie kennen und begleiten möchten. 
    3. Schritt: Begleitung starten. Klicken Sie im Startscreen auf «Eigene Begleitung starten». Schon sind Sie mit dem WayGuard Team verbunden.
    4. Schritt: Freundin oder Freund hinzufügen. Nehmen Sie zusätzlich eine Freundin oder einen Freund zu der laufenden Begleitung hinzu.
  • Was genau sieht meine Freundin oder mein Freund?

    Wenn Sie eine Freundin oder einen Freund als Begleiterin oder Begleiter hinzufügen, sieht diese Person Ihre Position, nachdem sie oder er Ihre Begleitanfrage angenommen hat. Andere Begleitpersonen, die Sie dieses Mal nicht als «Begleiter» angefragt haben, können Ihre Position nicht sehen.

  • Wird meine Position durchgehend überwacht? Was passiert mit meinen Daten? Werden sie gespeichert?

    Solange Sie mit dem WayGuard Team verbunden sind (und nur dann), überwachen wir Ihren aktuellen Standort. Dazu speichern wir nur Ihre jeweils aktuelle Position personenbezogen ab. Sobald Sie sich bewegen, überschreiben wir Ihren letzten Standort, sodass wir keine Bewegungen oder Bewegungsmuster mit Ihnen in Verbindung bringen können. Die Daten werden für den Zeitraum ihrer Speicherung verschlüsselt.

  • Wer sieht wann meine Position?

    Ihre Position ist für die Dauer einer Begleitung ausschliesslich für das WayGuard Team und Ihre begleitende Freundin oder Ihren begleitenden Freund sichtbar. Sobald Sie auf «Bin angekommen» drücken, endet die Begleitung und wir löschen Ihre letzte aktuelle Position aus unserem System. Auch Ihr Begleiter sieht Ihre Position nicht mehr.

  • Was passiert mit meinen Daten?

    Um unseren Service zu erbringen, erfassen wir einige Daten von Ihnen. Wir gehen mit allen Ihren Daten höchst vorsichtig um. Dazu gehört insbesondere, dass wir sie vertraulich behandeln. 

    Wir teilen Ihre Daten nur dann mit Dritten, wenn wir beispielsweise einen Notruf auslösen müssen (Polizei oder Rettungsdienste). Details dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. 

    Wenn Sie Ihren Account löschen, löschen wir auch Ihre Profil-Daten. 

  • Wer kann einen Notruf auslösen?

    Wenn Sie mit dem WayGuard Team verbunden sind, können Sie selbst einen Notruf auslösen. Wenn Sie zusätzlich auch von einer Freundin oder einem Freund begleitet werden, kann sie oder er ebenfalls einen Notruf für Sie absetzen.

  • Was passiert bei einem Notruf und zu welchem Zeitpunkt sollte ich ihn auslösen?

    Bei einem «Notruf» verbinden wir Sie direkt mit unserer Notruf-Leitstelle. Dort wird Ihr Notfall sofort bearbeitet und wenn notwendig zusammen mit Ihrer Position an die Polizei oder die Rettungsdienste weitergeleitet. 

    Die Aktion ist somit vergleichbar mit dem Wählen der 117 in der Schweiz – jedoch aufgrund der Standortübermittlung präziser. Bitte nutzen Sie die Funktion daher entsprechend zurückhaltend.

  • Wie schnell landet der Notruf bei der Polizei? Geht durch das Zwischenschalten der Leitstelle nicht wertvolle Zeit verloren?

    Durch unsere Leitstelle können wir der Polizei einen qualifizierten Notruf übermitteln. Insbesondere können wir die von Ihrem Handy übermittelte Position an die Einsatzkräfte weitergeben. Dadurch weiss die Polizei oftmals schneller, wo genau sie hin muss.

  • Wer ist die Leitstelle? Ist garantiert, dass die Leitstelle (WayGuard Team) immer sofort reagiert?

    Uns liegt Ihr Wohl am Herzen, deshalb kooperieren wir mit einer der grössten privaten Notruf- und Serviceleitstellen in Deutschland. Die Schweizer Nummer, die Sie im Notfall über WayGuard anrufen, wird zu dieser Stelle weitergeleitet. Unser Team ist 24/7 für Sie erreichbar. Und falls ein Notruf doch einmal nicht angenommen werden kann, werden Sie sofort automatisch zur Schweizer Polizei weitergeleitet.

  • Kann ein Notruf ausgelöst werden, wenn mein Prepaid-Guthaben aufgebraucht ist?

    Bei einem Notruf wählt Ihr Handy automatisch die Schweizer Festnetznummer von WayGuard. Wenn Ihr Telefonie-Prepaid-Guthaben aufgebraucht ist, kommt dieser Anruf nicht zustande. Wenn Sie jedoch noch über Internet-Prepaid-Guthaben verfügen, erhält die Leitstelle Ihren Notruf per Internet-Datenübertragung. Bei einem Notruf versucht WayGuard, Sie zurückzurufen. Stellen Sie darum sicher, dass Sie immer über genügend Guthaben verfügen, um in jedem Fall eine Verbindung aufbauen zu können.

  • Funktioniert WayGuard auch bei schlechtem bzw. ohne Handyempfang, z.B. in einer Unterführung oder ländlichen Gegend?

    Sie benötigen eine bestehende Internetverbindung resp. mobilen Datenzugriff sowie GPS-Empfang, um alle Funktionen der App nutzen zu können. Nur so sehen das WayGuard Team und Ihre Begleitperson, wo Sie sich aktuell aufhalten. 

    Sie können allerdings auch bei schlechtem oder sogar ohne Handyempfang einen Notruf auslösen.

  • Funktioniert der Service, wenn ich die Rufnummernübermittlung ausgeschaltet habe?

    Durch die Rufnummernübertragung können wir Ihren Notruf direkt mit Ihren Positionsdaten abgleichen. Falls Sie Ihre Rufnummer nicht übertragen, kann es zu Klärungsbedarf kommen. Aus diesem Grunde empfehlen wir ausdrücklich, die Rufnummernübertragung zu aktivieren. 

  • Warum sind für die App so viele Telefon-Berechtigungen notwendig?

    Wir nutzen nur die Berechtigungen, die wir für die Erbringung unserer Dienste benötigen. Falls Sie dazu weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit an support@wayguard.de wenden.

  • Mit welchen Smartphones kann ich WayGuard nutzen?

    iOS: Um WayGuard nutzen zu können, benötigen Sie ein iPhone 4s oder neuer mit dem Betriebssystem iOS 7 oder höher. 

    Android: Um WayGuard nutzen zu können, benötigen Sie ein Smartphone mit Android 4.1 oder höher.

  • Was mache ich, wenn ich eine neue Telefonnummer erhalte?

    Mit einer neuen Telefonnummer müssen Sie sich ganz neu registrieren. Am besten löschen Sie Ihren alten Account, damit Ihre Freundinnen und Freunde informiert sind.

  • Was mache ich, wenn ich ein neues Telefon erhalte?

    Wenn Sie WayGuard auf Ihrem neuen Telefon zum ersten Mal öffnen, können Sie sich einfach mit Ihrer alten Telefonnummer anmelden. 

  • Wie kann ich meinen Account löschen?

    Sie können Ihren Account unter Ihrem Profil in der App löschen. Wir löschen dann Ihre persönlichen Daten aus unseren Systemen.

  • Was soll ich tun, falls ich mich unsicher oder unwohl fühle?

    Lesen Sie im Vorfeld die Verhaltenstipps durch. Diese haben wir gemeinsam mit der Polizei Köln erstellt und verschiedene Situationen berücksichtigt. Lassen Sie sich ansonsten zumindest vom WayGuard Team begleiten, wenn Sie sich unsicher fühlen.

  • Funktioniert der WayGuard auch im Ausland?

    WayGuard ist nur für die Nutzung in den deutschsprachigen Kantonen der Schweiz sowie in Deutschland gedacht. Wir können die Funktionalität im französischen und italienischen Teil der Schweiz sowie im Ausland nicht gewährleisten und übernehmen keine Verantwortung für die Nutzung im Ausland.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz