Internationale Versicherungskarte (Grüne Karte) bestellen

AXA Schweiz

Verreisen Sie mit Ihrem Auto ins Ausland? Dann brauchen Sie eventuell eine Internationale Versicherungskarte (ehemals Grüne Karte). Diese bestätigt, dass Sie für Ihr Auto eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. 

Wo brauchen Sie eine Internationale Versicherungskarte, wo nicht?

Unsere Empfehlung: Deponieren Sie generell eine Internationale Versicherungskarte im Auto. So sind Sie jederzeit auf der sicheren Seite. 

Aber: Nicht jedes Land akzeptiert die Internationale Versicherungskarte, denn je nach Reiseland gelten unterschiedliche Voraussetzungen.

Was brauchen Sie wo?

Grafik/Länderaufzählung , Versicherungsschutz Auto im Ausland (Grüne Karte), internationale Versicherungskarte

Wichtiger Hinweis

Seit dem 1. Juli 2020 hat die Grüne Karte einen neuen Namen: Internationale Versicherungskarte.

Sie darf per Mail verschickt und daheim selbst ausgedruckt werden. Für den Druck müssen folgende Vorgaben zwingend beachtet werden: 

  • Druck nur auf weissem Papier
  • Schriftfarbe schwarz
  • Papierformat A4

Achtung: Elektronische Versionen (PDF) auf mobilen Geräten (z. B. Smartphone) sind ungültig. Ausländische Behörden akzeptieren die Internationale Versicherungskarte nur in Papierform.

  • Teaser Image
    Europäisches Unfallprotokoll

    Brauchen Sie für Ihre Reise ein Europäisches Unfallprotokoll?

    Direkt hier bestellen

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Wann brauche ich die Internationale Versicherungskarte?

    Wenn Sie ins Ausland reisen und in einen Verkehrsunfall verwickelt werden. Die Internationale Versicherungskarte bestätigt, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für Ihr Auto haben. In den Nachbarländern der Schweiz ist sie nicht notwendig. Diese akzeptieren das sogenannte Kennzeichen-Abkommen. Jedoch empfiehlt es sich, trotzdem eine Internationale Versicherungskarte dabei zu haben. 

    Kennzeichen-Abkommen: In Staaten, die das Kennzeichen-Abkommen unterzeichnet haben, dient das Kontrollschild als Beweis, dass eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen wurde.

  • Was ist eine Grenzversicherung genau?

    Wie die Internationale Versicherungskarte zeigt die Grenzversicherung auf, dass Sie für Ihr Fahrzeug, mit dem Sie eingereist sind, eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. 

    Eine kostenpflichtige Grenzversicherung schliessen Sie in jenen Ländern ab, welche die Internationale Versicherungskarte und das Kennzeichen-Abkommen nicht anerkennen. Die Prämie ist bei der Einreise direkt am Zoll zu bezahlen.

  • Wie lange ist die Internationale Versicherungskarte gültig?

    Grundsätzlich ist die Internationale Versicherungskarte so lange gültig wie Ihre Haftpflichtversicherung. Tatsächlich befindet sich aber ein Ablaufdatum auf der Internationalen Versicherungskarte. Kontrollieren Sie deshalb vor der Abreise die Gültigkeitsdauer. 

  • Wo finde ich ausführliche Informationen?

    Umfassende Informationen rund um die Internationale Versicherungskarte finden Sie beim Nationalen Versicherungsbüro Schweiz.

Kann ich Ihnen helfen?

Ada Button

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA Kontakt & FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy