Whistleblowing Meldestelle der AXA

Ethische und moralische Werte bilden die Grundlage unserer Arbeit. Die Corporate Governance ist deshalb eine zentrale Säule unserer Aktivitäten.

Sollte es trotz unseres hohen Anspruchs dazu kommen, dass sich Mitarbeitende oder Vertriebspartner der AXA unehrlich oder unethisch verhalten oder sogar Straftaten begehen, so können Sie dies beim AXA Investigation Officer melden.

Zu solchen Verstössen zählen zum Beispiel:

  • Diebstahl
  • Bestechung/Korruption und geldwerte Zuwendungen
  • Betrug inkl. betrügerischer Erwirkung von Schadenzahlungen, oder Mithilfe dazu
  • Kartellverstösse
  • Geldwäsche
  • Unlautere Beschaffung / Darbietung von Daten oder Informationen (käuflich oder gratis)
  • Unlauteres Verhalten, unlauteres Geschäftsgebaren oder Anstiftung dazu
  • Manipulationen bei der Rechnungslegung
  • Manipulationen bei der Schadenzahlung
  • Veruntreuung von Geldern der Versicherten
  • Unlautere Vertriebsmethoden

So erreichen Sie uns

Damit wir einem eventuellen Verstoss neutral nachgehen können, können Sie unseren Investigation Officer wie folgt kontaktieren. Ihre Identität wird dabei vertraulich behandelt.

  • E-Mail: investigation.axa-box@axa.ch
  • Brief: Investigation Officer (persönlich), AXA Versicherungen AG, Legal & Compliance, W1.104, General-Guisan-Strasse 40, CH-8400 Winterthur
  • Telefon: +41 58 215 54 74

Bitte beachten Sie: Die AXA Meldestelle ist keine allgemeine Beschwerdehotline. Kritik und Lob in Zusammenhang mit Ihrem Versicherungsvertrag bei der AXA können Sie hier anbringen.