Damit Sie schnell wieder auf die Beine kommen Private Unfallversicherung

Private Unterbringung im Spital weltweit
Weltweite medizinische Assistance-Leistungen
Rettung und Transport weltweit
Jetzt Prämie berechnen

Ob im Ausland oder in der Schweiz, ob Bergungsaktion oder Aufenthalt in einer Reha-Klinik: Mit unserer Unfallversicherung sind Sie medizinisch optimal versorgt und gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls abgesichert. So müssen Sie sich bei einem schweren Unfall keine Sorgen um die Kosten machen und können sich ganz auf Ihre Heilung konzentrieren. 

Folgende Leistungen sind versichert

Mit unserer Unfallversicherung bieten wir Ihnen einen breiten Versicherungsschutz. Sämtliche Leistungen finden Sie in der Leistungsübersicht.

Rettung und Transport

Ein Armbruch auf dem Klettersteig, ein Beinbruch auf der Skipiste oder eine Gehirnerschütterung beim Sturz von der Leiter: Manchmal gestaltet sich der Transport ins Spital nicht so einfach oder es ist eine Bergung nötig. In diesen Fällen übernimmt unsere Unfallversicherung 100% der Kosten im Inland. Im Ausland sind 100% der Rettungsaktionen und Transporte sowie bis zu CHF 20'000.– pro Jahr für Bergungs- und Suchaktionen gedeckt. 

Spitalaufenthalt

In der Schweiz übernimmt unsere private Unfallversicherung 100% der Kosten auf der Privatabteilung. Ausserdem übernehmen wir 100% der Kosten für Notfälle im Ausland und beteiligen uns an den Kosten für geplante Behandlungen im Ausland.

Unterstützung für Sie und Ihre Familie

Ein Unfall betrifft nicht nur einen selbst, sondern die ganze Familie. Daher unterstützen wir Sie auch, wenn Ihre Kinder während Ihres Spitalaufenthalts betreut werden müssen oder wenn ein versichertes Kind aufgrund eines Unfalls im Spital ist. Zudem beteiligen wir uns an den Kosten für einen Hausdienst während Ihres Spitalaufenthalts, für personelle Unterstützung im Haushalt oder für die Pflege zu Hause.

Geistige Beeinträchtigungen

Seien es die Umstände eines Unfalls, die Folgen für den eigenen Alltag oder gar der Umgang mit Invalidität: Manchmal müssen nicht nur körperliche Beeinträchtigungen geheilt werden. Unsere Unfallversicherung übernimmt daher auch Kosten für den Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik oder für eine nichtärztliche Psychotherapie.

Komplementärmedizin

Sie möchten nach Ihrem Unfall auch komplementärmedizinische Therapien oder Medikamente für Ihren Heilungsprozess nutzen? Auch an diesen Kosten beteiligt sich unsere private Unfallversicherung.

Wechselservice für die Grundversicherung

Sie wollen optimal versichert sein, aber nicht zu viel bezahlen? Dann ist unser Wechselservice für die Grundversicherung perfekt für Sie: Jedes Jahr werten wir die Prämien der Grundversicherungen für Sie aus und präsentieren sie Ihnen in übersichtlicher Form. Sie müssen sich nur entscheiden, ob und wohin Sie wechseln wollen. Alles andere regeln wir.

Fragen zur Unfallversicherung

  • Bin ich nicht schon gegen Unfall versichert?

    Personen, die in der Schweiz arbeiten, sind gesetzlich gegen Berufsunfälle und Berufskrankheiten versichert. Wer mindestens acht Stunden pro Woche bei einem Arbeitgeber beschäftigt ist, ist zudem gegen Nichtberufsunfall versichert. Dies gilt auch für Personen, die in der Schweiz arbeitslos gemeldet sind.

    Nicht versichert sind beispielsweise Kinder, Studierende, Hausmänner und -frauen sowie pensionierte Personen. Aber auch hier gilt der gesetzliche Unfallschutz: Sie müssen sich über die obligatorische Grundversicherung auch gegen Unfälle versichern.

    In jedem Fall lohnte es sich, die Versicherungsdeckung und die vereinbarten Versicherungssummen zu prüfen. Denn ein Unfall kann hohe Kosten verursachen und nicht jede Versicherung schützt Sie davor.

  • Wofür brauche ich eine private Unfallversicherung?

    Personen, die mindestens acht Stunden pro Woche arbeiten, sind über die Versicherung des Arbeitgebers gegen Unfallversichert (Berufs- und Nichtberufsunfall). Personen mit weniger als acht Stunden bezahlte Arbeit pro Woche sind über die gesetzliche Grundversicherung gegen Unfall versichert. Je nach Versicherungsschutz und Versicherungsbedingungen können zusätzliche Kosten entstehen oder der Heilungsprozess benötigt zusätzliche Leistungen, die nicht gedeckt sind. Hier schafft eine private Unfallversicherung Abhilfe und schützt Sie vor den finanziellen Folgen.

  • Wie funktioniert eine private Unfallversicherung?

    Wie es der Name schon sagt, ist eine private Unfallversicherung eine Versicherung, die Sie gegen Unfall versichert. Die Unterbringung erfolgt dabei auf der Privatabteilung eines Spitals.

  • Was bezahlt eine private Unfallversicherung im Fall einer Invalidität?

    Bei einer Invalidität oder Teilinvalidität deckt die private Unfallversicherung die Heilungskosten, Aufenthalte in einer Reha-Klinik oder einer psychiatrischen Klinik. Ebenfalls übernehmen wir die Kosten von ärztlich verschriebenen Medikamenten oder medizinischen Hilfsmitteln (bis CHF 2000.– pro Jahr).

    Je nach Invaliditätsgrad fallen weitere Kosten wie Umschulungen oder bauliche Änderungen an der Wohnung oder am Auto an. Diese Kosten sind nicht durch eine Unfallversicherung gedeckt. Für mehr finanzielle Sicherheit empfiehlt sich eine Kapitalversicherung für Unfälle.

  • Gilt meine Unfallversicherung auch ausserhalb der Schweiz?

    Wenn der Unfallschutz bei Ihrer Grundversicherung eingeschlossen ist, sind nur Teile der Kosten abgedeckt. Beispielsweise medizinische Notfälle, jedoch ohne Transportkosten. Zudem deckt die Grundversicherung ausserhalb der EU/EFTA Staaten maximal den doppelten Schweizer Tarif.

    Bei einer Versicherung über Ihren Arbeitgeber lohnt sich ein Blick in die Versicherungsbedingungen. Achten Sie dabei auf Punkte wie Unterbringung, Deckung im Ausland und gedeckten Versicherungssummen.

    Wenn Sie unsere Unfallversicherung nutzen, sind Sie auch bei Notfällen im Ausland versichert. Ebenfalls beteiligen wir uns an geplanten Behandlungen im Ausland sowie Heimschaffungen.

  • Welche finanziellen Auswirkungen hat ein Unfall?

    Bei einem Unfall fallen Kosten für Rettung, Transport und Heilung an. Je nach Versicherung und Versicherungsschutz (Grundversicherung, Arbeitgeber) sind Sie mehr oder weniger vor den anfallenden Kosten geschützt.

    Ein Kostenbeispiel:

    Seit Wochen hat sich Ralf auf den heutigen Skitag gefreut. Bei perfekten Bedingungen und wenig Leuten geniesst er die Liftfahrt und bereitet sich gedanklich auf die nächste Abfahrt vor. Beim Aussteigen aus dem Sessellift rutscht Ralf jedoch aus und stürzt nach hinten. Als er sein Knie wieder belasten will weiss er, der Skitag ist für ihn gelaufen.

    Die Kosten für Transport, Operation und Unterbringung im Privatzimmer belaufen sich auf CHF 18'300.–. Die Rechnung schickt Ralf an die AXA Gesundheitsvorsorge.

    Beiträge der Versicherungen
    Gedeckt durch die obligatorische Unfallversicherung

    CHF 9'770.–

    Gedeckt durch die AXA

    CHF 8'530.–

    Restbetrag für Ralf CHF 0.–
  • Zahlt die Unfallversicherung auch kosmetische Operationen?

    Sind infolge eines Unfalls kosmetische Operationen zur Rekonstruktion des Erscheinungsbildes nötig, übernehmen wir bis zu CHF 50'000.– pro Schadenfall. Für die Rekonstruktion von Zähnen übernehmen wir sogar 100 Prozent der Kosten und das weltweit.

Vertragsbedingungen unserer privaten Unfallversicherung

Sie wünschen mehr Informationen zu den Allgemeinen Vertragsbedingungen und Zusatzbedingungen unserer privaten Unfallversicherung? Anbei finden Sie eine Liste aller Vertragsbedingungen.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy