myAXA Login
Unterwegs

Happy Birthday Max der Dachs!

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen ch.axa.i18.share.google Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Auf Pinterest teilen Per Email teilen

Max der Dachs, der putzige Vermittler von Tipps und Tricks im Strassenverkehr, wird 10 Jahre alt. Ein schöner Anlass, um zurückzublicken. Und natürlich für Geschenke! Zum Geburtstag gibts von Max der Dachs eine coole App für alle seine Fans.

Kinder, wie die Zeit vergeht! Eben noch winzig klein, jetzt schon soooo gross …. Dieses Gefühl ist Ihnen als Eltern gewiss bestens vertraut. Und wir bei der AXA lernen es auch gerade kennen. Denn gefühlt war es doch erst gestern, als der niederländische Illustrator Hans de Beer, der auch Schöpfer des kleinen Eisbären Lars ist, eine erste flinke Bleistiftskizze unseres putzigen Maskottchens Max der Dachs zeichnete und es damit zum Leben erweckte. Heute ist Max schon seit zehn Jahren im Einsatz für die AXA Stiftung für Prävention und vermittelt Kindern Verkehrswissen. Und er macht seinen Job – inzwischen in Farbe, manchmal auch in echt zum Anfassen und neuerdings sogar in 3D – nicht nur mit Bravour, sondern auch mit grossem Erfolg. Für uns ein Anlass zurückzuschauen und ein kleines bisschen in Erinnerungen zu schwelgen, bevor Max sein offizielles Geburtstagsgeschenk an Sie – und vor allem an Ihre Kinder – übergeben darf.

Max der Dachs – eine kleine Biografie

2009

Max der Dachs erblickt das Licht der Welt

Im September 2009 schickt Hans de Beer seine ersten Zeichnungen von Max der Dachs in die Schweiz. Und, sollen wir Ihnen ein Geheimnis verraten, das unserem Dachs selbst ein bisschen peinlich ist? Zu dieser Zeit, als Max noch ganz klein war, wurde er von allen liebevoll «Daxli» genannt. Wirklich wahr.

2010

Max bekommt sein eigenes Buch

Das komplett von Hans de Beer illustrierte Buch «Mit Max sicher unterwegs im Strassenverkehr» wird veröffentlicht. Die Geschichte erzählt in schönen bunten, wuseligen Bildern und kurzen Texten, wie Max der Dachs seine Freunde Luca und Laura quer durch die Stadt zum grossen Waldfest begleitet und ihnen nebenbei das richtige Verhalten im Strassenverkehr beibringt. Bis heute wurden rund 15'000 Exemplare des Buchs in drei Auflagen gedruckt. Max der Dachs und sein Verkehrswissen sind also in ganz schön vielen Schweizer Kinderzimmern zuhause.

Max bekommt sein eigenes Lied

Der hilfsbereite Dachs inspiriert den Kinderliedermacher Bruno Hächler zu einem echten Ohrwurm: «S Lied vom Max». Und das geht so: «De Max, de Dachs, das isch miin Früünd …». Es gibt sogar eine Version auf Romanisch!

Max tourt mit Max Trax durchs Land

Weil Kinder nicht nur zu Fuss im Strassenverkehr unterwegs sind, hat sich Max etwas Spezielles ausgedacht: Max Trax, einen Veloparcours, mit dem Kinder Koordination, Geschicklichkeit und Sicherheit auf dem Velo trainieren können. Bis heute hat Max Trax schon rund 500 Mal im ganzen Land Halt gemacht – beispielsweise in Kindergärten, an Schulen oder bei Anlässen wie dem Züri-Fäscht. Natürlich, wann immer möglich live, in Farbe und zum Anfassen mit dabei: Max der Dachs. 

2012

Max der Dachs wird Werbestar

Nicht nur Kinder lernen von Max, wie man sich umsichtig und sicher im Strassenverkehr bewegt. Um gute Vorbilder sein zu können, brauchen auch die Grossen ab und zu einen Reminder, wie es richtig geht. Dreimal dürfen Sie raten, wer diesen Job in einem Werbespot der AXA machte!?

2019

Max bekommt eine eigene App – und schenkt Sie allen seinen Fans

Max ist nicht nur schlau, sondern ab sofort auch richtig smart: als App für Smartphones, welche die AXA Stiftung für Prävention pünktlich zum zehnten Geburtstag des Maskottchens lanciert. Mit ihr kann Ihr Kind leicht und spielerisch den Schulweg einüben. Max der Dachs und wir von der AXA wünschen viel Spass! Und nicht vergessen: De Max, de Dachs, das isch miin Früünd …

Hier können Sie die App «Max der Dachsdein Schulweg» runterladen. Natürlich gratis.

Verwandte Artikel

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz