Unterwegs

Nutzen statt besitzen – auch beim Auto?

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Per Email teilen

Ob Netflix oder Spotify – in unserer Gesellschaft zeichnet sich ein deutlicher Trend zum flexiblen Konsumverhalten ab. Diese Entwicklung macht auch vor der Mobilität nicht halt, hier lautet die Devise: weg vom Besitz hin zu innovativen Mobilitätsservices.

Während früher ein teures Auto und andere materielle Güter als Statussymbole galten, geht heute nichts über Freiheit und Flexibilität. Immer mehr Unternehmen bieten deshalb ihre Produkte und Dienstleistungen zur Miete an – ganz nach dem Motto: «Nutzen statt besitzen». So auch UPTO, das junge Start-up der AXA, das Autos im Abo anbietet.

Auto wechseln je nach Mobilitätsbedürfnis

Mit dem UPTO-Abo können Kundinnen und Kunden das Auto ihrem jeweiligen Mobilitätsbedürfnis anpassen. Nutzerinnen und Nutzer können ihr Wunschauto frei wählen und im All-inclusive-Abo zu einem monatlichen Fixpreis mieten. Nach einer Mindestlaufzeit von sechs Monaten kann das gewählte Auto eingetauscht oder das Abo gekündigt werden – je nach Wunsch und Bedürfnis der Kundinnen und Kunden. So bleiben sie flexibel und finden stets das passende Auto für jede Lebenssituation: im Sommer ein Cabriolet, im Winter ein SUV und bei Familienzuwachs einfach und schnell vom Kleinwagen zu einem geräumigeren Auto wechseln. So schnell wie sich das individuelle Mobilitätsbedürfnis ändern kann, sollte sich auch das Auto anpassen lassen.

 

Das Auto-Abo – ein Rundum-sorglos-Paket

Freiheit und Flexibilität werden den Kundinnen und Kunden zusätzlich durch das Rundum-sorglos-Paket geboten, denn im Mietpreis sind alle anfallenden Kosten inbegriffen: von Steuern und Versicherungen über Reparaturen sowie dem jährlichen Service bis hin zu Winter- und Sommerreifen. Keine versteckten oder zusätzlichen Kosten sondern hundertprozentige Kostentransparenz, sodass die Mieterinnen und Mieter direkt losfahren und auf die schönen Dinge im Leben fokussieren können.

Rechtlicher Airbag – sorglos im Strassenverkehr

Dank der Zusammenarbeit mit der AXA-ARAG ist im flexiblen Auto-Abo eine Verkehrsrechtsschutzversicherung inklusive. UPTO-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten Unterstützung bei rechtlichen Fragen und Streitigkeiten in den versicherten Rechtsgebieten und haben eine starke Partnerin an ihrer Seite, die sich für ihre Rechte einsetzt.

UPTO-Abonnentinnen und -Abonnenten sind wie folgt abgesichert:

  • Schadenersatzrecht: Unterstützung bei der Geltendmachung von gesetzlichen Haftpflichtansprüchen
  • Strafrecht: Unterstützung bei Straf- und Verwaltungsverfahren wegen Anschuldigung der fahrlässigen Verletzung von Rechtsvorschriften
  • Ausweisentzug: Unterstützung beim Verfahren über den Entzug von Führer- und Fahrzeugausweisen

Verwandte Artikel

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz