Unterwegs

«Art on Ice ist wie ein Familienmitglied»

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Per Email teilen

Vor 25 Jahren präsentierten Oliver Höner und Reto Caviezel Art on Ice zum ersten Mal. 6000 Zuschauer wollten die Show sehen. Heute sind es 90'000. Aus einer «naiven Idee» wurde die erfolgreichste Eiskunstgala der Welt – und die Gründer hegen weiterhin grosse Träume. 

Reto Caviezel, Sie organisieren Art on Ice seit 25 Jahren. Haben Sie nicht langsam die Nase voll? 

Reto Caviezel: Überhaupt nicht! Art on Ice ist für mich wie ein Familienmitglied. Die Show ist ständig präsent und macht mir nach wie vor viel Freude. 

Normalerweise haben sich solche Events ja nach zehn Jahren totgelaufen. Art on Ice aber feiert weiterhin Erfolge. Was ist Ihr Geheimrezept? 

Fast ein Viertel der Zuschauer sind Erstbesucher. Das zeigt uns, dass der Event noch voll in den Jugendjahren steckt und laufend neue Fans begeistern kann. Damit hätten wir selbst nicht gerechnet! Bei der ersten Ausgabe 1994 waren wir total naiv, haben einfach mal probiert. Und gemerkt, dass das Konzept ankommt. So haben wir uns laufend verbessert und neue Elemente dazugenommen. 

Und aus 6000 Besuchern wurden immer mehr. Heute strömen 90'000 Fans in die Hallen … 

Das ist ein riesiges Privileg, und wir sind sehr dankbar dafür. Unsere Motivation ist, Art on Ice zur besten Show der Welt zu machen. In den letzten 25 Jahren konnten wir auf ein super Team zurückgreifen. Wir spüren auch, dass unsere Künstlerinnen und Künstler die Show lieben und deshalb etwas mehr geben als bei anderen Events. 

Erst während des Events haben wir wirklich realisiert, was wir geschaffen haben.

Reto Caviezel, Mitgründer von Art on Ice

Was ist Ihr persönliches Highlight? 

Da gibt es viele! Rückblickend war die allererste Show vor 25 Jahren im Hallenstadion sicher etwas vom Eindrücklichsten, das wir erleben durften. Erst während des Events haben wir wirklich realisiert, was wir geschaffen haben. Diese Magie gespürt, wenn Livemusik auf Eiskunstlauf trifft. Das Wechselbad der Gefühle, wenn die Zuschauer den Atem anhalten und die Artisten die Halle zum Kochen bringen. Die Standing Ovations zum Schluss. Das verursacht bei mir auch nach einem Vierteljahrhundert noch Hühnerhaut. 

Seit der Gründung organisieren Sie die Show mit Oliver Höner. Wie haben Sie es geschafft, so lange erfolgreich zu sein? 

Das hat mit Respekt und Professionalität zu tun. Jeder im Team trägt seinen Teil zum grossen Ganzen bei – vom Chauffeur über den Techniker und vom Eismeister bis zum musikalischen Gaststar. Allein hinter der Bühne stehen mittlerweile über tausend Personen im Einsatz. Im Laufe der Jahre sind wir immer professioneller geworden. Dennoch lassen wir gewisse Dinge auch einfach laufen und versuchen, nicht alles bis ins Detail zu planen. Nur so behält Art on Ice diese jugendliche Frische und sorgt weiter für Überraschungseffekte. 

Welche Träume möchten Sie sich in den nächsten 25 Jahren noch erfüllen? 

Oh, ganz viele! Die Show in noch mehr Länder zu bringen ist einer davon. Nach China, Japan, Deutschland, Ungarn und Tschechien kommt 2020 nun Taiwan dazu. Diese Auslandproduktionen bergen ganz neue Herausforderungen, die aber Spass machen. Ein weiterer Traum ist, dass unser Traum nochmals 25 Jahre lang weitergeht – wir möchten uns immer wieder neu erfinden und das Publikum jedes Jahr von den Sitzen reissen. 

  • Teaser Image
    Wie alles begann

    1994 gründete Reto Caviezel die Marketing- und Eventagentur Carré Event AG. Die Eislaufgala «Eiskunstlauf der Weltklasse» war einer seiner ersten Aufträge. Mitorganisator war der damals noch aktive Eiskunstläufer Oliver Höner. Ein Jahr später führten sie die Show unter dem Namen «Art on Ice» auf – der Anfang einer Erfolgsgeschichte. Heute sind Caviezel und Höner gleichberechtigte Partner und Inhaber von Carré. Die AXA Schweiz engagiert sich seit elf Jahren für Art on Ice, seit 2012 als Presenting Sponsor. (Im Bild: Alina Zagitova / Foto: ISU)

  • Teaser Image
    Know You Can

    Jede Erfolgsgeschichte beinhaltet auch Hindernisse, Zweifel und Unvorhergesehenes. Wir sind Ihre zuverlässige Partnerin, die Ihnen den Rücken freihält.

    Mehr erfahren

Verwandte Artikel

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz