AXA Logo
Die Pensionskasse der AXA

Einkauf in die Pensionskasse

Eine gute Vorsorge setzt auf Kontinuität. Mit der Schliessung allfälliger Vorsorgelücken in der 2. Säule machen Sie einen grossen Schritt in die richtige Richtung. Über die maximal mögliche Einkaufssumme informiert Sie Ihr Pensionskassenausweis. Die voraussichtliche Erhöhung der Leistungen nach einem Einkauf können Personen, die bei der AXA versichert sind, auf dem Vorsorgeportal von myAXA online berechnen.

Vorsorgelücken schliessen

Lohnerhöhungen, Pensionskasseneintritt nach 25, Scheidung oder eine Auszeit für die Kinderbetreuung - all das kann zu einem Spardefizit in Ihrer beruflichen Vorsorge führen. Durch einen Einkauf in die Pensionskasse schliessen Sie diese Lücke wieder und verbessern Ihren Vorsorgeschutz.

Eckpfeiler für den Einkauf in die Pensionskasse

Vorteile

  • Vorsorgelücken schliessen
  • Altersleistungen verbessern
  • Vorzeitige Pensonierung finanzieren
  • Steuern sparen 

Vorsorgelücke

Eine Vorsorgelücke ist die Differenz zwischen Ihrem maximal möglichen und Ihrem tatsächlichen Altersguthaben. Vorsorgelücken kommen häufig vor. Sie können durch einen Einkauf ausgeglichen werden, um Leistungseinbussen im Alter zu vermeiden.

Gründe für Vorsorgelücken:

  • Unterbruch der Erwerbstätigkeit
  • Erste Anstellung nach Alter 25
  • Umstellung von Teilzeit- auf Vollzeitanstellung
  • Lohnerhöhungen
  • Verbesserung des Vorsorgeplans durch Stellenwechsel
  • Vorsorgelücke nach Scheidung infolge Teilung des Pensionskassenguthabens
  • Vorzeitige Pensionierung

Steuern

Da Sie den eingekauften Betrag vom steuerbaren Einkommen abziehen können, entspricht ein Einkauf in Ihre Pensionskasse immer auch einer Steueroptimierung. Eine provisorische Berechnung können Sie mit dem Steuerrechner der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) durchführen.

Zum Steuerrechner

Maximaler Einkaufsbetrag

Vergleichen Sie Ihr maximal mögliches Altersguthaben mit dem effektiv vorhandenen. Die Differenz entspricht Ihrer maximal möglichen Einkaufssumme. Ihr Pensionskassenausweis oder Ihr Arbeitgeber informieren Sie.

Einschränkungen

Ein Einkauf ist grundsätzlich immer möglich, sofern es Ihr Vorsorgereglement vorsieht. Ein Vorbezug zur Finanzierung von Wohneigentum muss vor einem Einkauf zurückbezahlt sein – es sei denn, Sie stehen weniger als drei Jahre vor der Pensionierung oder möchten eine durch Scheidung entstandene Vorsorgelücke schliessen.

Vorgehen

Melden Sie Ihren gewünschten Einkauf bei Ihrer Pensionskasse an oder nutzen Sie die Online-Berechnung und den Formularservice auf diesem Online-Portal. Nach dem Einreichen des ausgefüllten Formulars werden Sie über die maximale Einkaufssumme informiert und erhalten einen Einzahlungsschein. 

Das neue myAXA-Vorsorgeportal

Wer in einem Unternehmen arbeitet, deren Pensionskasse von der AXA betreut wird, kann von vielen Vorteilen profitieren. Denn die hier versicherten Angestellten haben Zugang zum Vorsorgeportal auf myAXA. Dank dieses Onlineportals können Sie als Arbeitnehmer die Planung ihrer Vorsorge sowie das Berechnen möglicher Zukunftsszenarien selber in die Hand nehmen. Andernfalls müssen Sie Ihren Arbeitgeber oder Ihre Personalabteilung um die entsprechenden Informationen bitten.

Die Vorteile des myAXA-Vorsorgeportals

  • Klarheit: Auf myAXA können Mitarbeitende alle Informationen zu ihrer Pensionskasse jederzeit online einsehen - und alles ist einfach und verständlich erklärt. 
  • Bessere Zukunftsplanung: Mit myAXA lässt sich berechnen, wie sich ein Vorbezug für den Kauf von Wohneigentum oder eine freiwillige Einzahlung zur Steueroptimierung auswirken.
  • Einkaufspotenzial: Dank myAXA lassen sich Vorsorgelücken erkennen und beheben

Ab Ende 2017 oder spätestens Anfang 2018 profitieren Pensionskassenversicherte der AXA von den Vorteilen des neuen Vorsorgeportals auf myAXA. Sie erhalten von der AXA einen Brief mit den Zugangsdaten, die es Ihnen erlauben, sich mit wenigen Klicks auf myAXA zu registrieren.

Hilfe und häufig gestellte Fragen