Anerkannte Hilfsmittel und Gegenstände

Stand September 2019

Wir übernehmen einen Teil der Kosten von ärztlich verordneten medizinischen Hilfsmitteln und Gegenständen, die nicht von der Grundversicherung bezahlt werden, oder in Ergänzung zu den Leistungen der AHV/IV.

Es muss ein Ablehnungsentscheid der IV/AHV und eine ärztliche Verordnung vorgelegt werden.

Hilfsgeräte fürs Hören und Sprechen

  • Hörgeräte

Hilfsmittel zur Stabilisierung von Gliedmassen und Rumpf

  • Kopforthese

Hilfsmittel für Fortbewegung

  • Rollatoren und andere Gehhilfen (z. B. Gehbock oder Krücken)
  • Rollstühle
  • Schuheinlagen

Hilfsmittel für Bettruhe

  • Matratzen und Kissen zur Verringerung von Wunden als Folge von Bettlägerigkeit (Dekubitus)
  • Elektrisch verstellbares Pflegebett

Sonstiges

  • Blutdruckmessgeräte
  • Perücken im Falle von Krebserkrankungen
  • Milbenschutz für Matratze sowie Bettdecken usw.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz