myAXA Login
Management und Finanzen

Basler Orthopädie René Ruepp AG: dank gelungener Nachfolgeplanung auf Erfolgskurs

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen ch.axa.i18.share.google Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Auf Pinterest teilen Per Email teilen

Auch wenn viele Unternehmer nicht ans Aufhören denken wollen, irgendwann kommt der Zeitpunkt, das Zepter weiterzureichen. Einfach ist die Nachfolgeplanung aber selten. Die Geschäftsführerinnen der «Basler Orthopädie René Ruepp AG» erzählen, wie der Generationswechsel im eigenen Betrieb gelungen ist.

Seit über 90 Jahren engagiert sich die «Basler Orthopädie René Ruepp AG» im Gesundheitswesen und vertreibt kleine sowie grosse Alltagsoptimierer für Personen mit einer körperlichen Beeinträchtigung. Vom Gehstock bis hin zur Prothese entwickelt das KMU in enger Zusammenarbeit mit Fachärzten und Physiotherapeuten massgefertigte Hilfsmittel. Ganz nach ihrem Motto «wir beginnen dort, wo andere aufhören» sucht das Team um Familie Ruepp stets nach technischen Neuerungen und innovativen Lösungen, um den individuellen Bedürfnissen ihrer Patienten gerecht zu werden.

Herausforderung «Nachfolgeplanung»

Was 1926 als kleines Atelier begonnen hat, ist mittlerweile zu einem in der vierten Generation geführten Zwanzigmann-Betrieb angewachsen. Seit dem 1. Juli 2018 sind die beiden Schwestern, Fabienne und Florence Ruepp, in die Fussstapfen ihrer Eltern getreten und haben den Familienbetrieb übernommen. Der Generationswechsel von Alt auf Jung war allerdings mit vielen Ängsten und Unsicherheiten verbunden.

«Die Nachfolgeplanung war für uns ein sehr emotionales Thema»

Fabienne Ruepp, Geschäftsführerin Basler Orthopädie René Ruepp AG

Die Firmenübergabe ist ein anspruchsvoller und komplexer Prozess. Finanzielle und rechtliche Hürden, aber oft auch emotionale Aspekte erschweren die Nachfolgeplanung. Deshalb ist es wichtig, sich möglichst frühzeitig mit dem Thema zu befassen. Die «Basler Orthopädie René Ruepp AG» hat mit der AXA einen externen und neutralen Partner gefunden, der ihnen während der Nachfolgeplanung in allen Phasen unterstützend zur Seite stand. Dank umfassender Beratung und wertvollen Tipps, konnten Fabienne und Florence Ruepp die Nachfolge reibungslos antreten. Gemeinsam möchten sie nun die Firma erfolgreich in die nächste Generation führen.

 

KMU-Service: «Nachfolgeplanung»

Sie möchten aus Ihrem Betrieb zurücktreten und in Rente gehen? Dann stehen Sie vor grossen Aufgaben. Die AXA unterstützt Sie gemeinsam mit der Consulta bei diesem Prozess. Zusammen haben wir uns auf Nachfolgeplanung für Unternehmen spezialisiert und helfen Ihnen gerne, die Nachfolge Ihres KMUs gesamthaft zu regeln.

Zwei Vorteile des AXA Services «Nachfolgeplanung»:

  • Seminare für die Nachfolgeregelung
  • Beratung durch die Consulta AG
  • Teaser Image
    Basler Orthopädie René Ruepp AG, Basel

    Die «Basler Orthopädie René Ruepp AG» wurde 1926 gegründet und vertreibt orthopädische Hilfsmittel sowie Rehabilitationswaren. Der Familienbetrieb hat sich zum Ziel gemacht, seinen Kunden individuelle und ganzheitliche Lösungen zu bieten.

    Mehr Infos zur Basler Orthopädie René Ruepp AG
  • Teaser Image
    Jedes dritte KMU ist bei der AXA versichert

    Gemeinsam erfolgreich: Die AXA ist nicht nur eine Versicherung. Sie ist ein Partner, der Ihr KMU mit vielen nützlichen Services unterstützt.

    MEHR KMU-STORYS
  • Teaser Image
    Versicherungs-Check KMU

    Sie gründen eine Firma und wissen nicht, welche Versicherungen Sie benötigen? Oder Sie möchten überprüfen, ob Ihr Unternehmen korrekt versichert ist?

    ERMITTELN SIE IHREN BEDARF

Verwandte Artikel

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz