Sicherheit und Recht

Konkurs: Was tun, wenn eine Firma vor dem Aus steht?

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Per Email teilen

Was sind die rechtlichen Folgen eines Konkurses? Was müssen Betroffene beim Konkursverfahren beachten und gibt es Möglichkeiten, die eigene Firma vor dem Aus zu retten? Diesen Fragen gehen wir in diesem Blog nach.

  • Teaser Image
    AXA-ARAG

    Die Rechtsexpertinnen und -experten der AXA-ARAG beantworten die wichtigsten Fragen zu den Themen Konkurs und Betreibung.

Wir leiten zu dritt ein Yogastudio, das schon länger schlecht läuft. Nun sind wir pleite. Wie führen wir unsere GmbH in einen Konkurs über?

Gegenüber dem Konkursgericht am Sitz der Gesellschaft kann eine Insolvenzerklärung abgegeben werden. Besteht keine Aussicht auf eine Schuldensanierung, eröffnet die Konkursrichterin oder der Konkursrichter den Konkurs.

Ich bin Besitzerin einer Modeboutique. Was sind die Folgen des Konkurses für meine drei Angestellten?

Der Konkurs führt grundsätzlich nicht per se zur Auflösung des Angestelltenverhältnisses. Auch liegt kein Grund für eine fristlose Kündigung vor. Die Konkursverwaltung wird allerdings die Arbeitsverträge regelmässig auf den nächstmöglichen Termin kündigen. 

Wie kann ich den Konkurs meiner Firma durch eine gütliche Einigung vermeiden?

Dies ist grundsätzlich nur möglich, wenn Gläubigerinnen und Gläubiger des Unternehmens auf Forderungen ganz oder teilweise verzichten respektive eine Rangrücktrittserklärung abgeben.

Wer erfährt davon, wenn ich für mein Geschäft Konkurs beantrage?

Die Insolvenzerklärung selbst ist noch nicht öffentlich einsehbar. Die Konkurseröffnung hingegen wird im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) publiziert und ist somit öffentlich einsehbar.

Meine kleine Spedition ist pleite, ein Konkursverfahren wurde vor einer Woche eröffnet. Welche Chancen habe ich jetzt noch, den Konkurs abzuwenden?

Ein Konkurs ist häufig die Folge der Insolvenz einer Unternehmung. So werden Konkurse entweder auf Antrag des Unternehmens selbst eingeleitet (Insolvenzerklärung) oder auf Antrag einer Gläubigerin oder eines Gläubigers. Der Konkurs hat zur Folge, dass sämtliche Aktiven und Passiven eines Unternehmens konkursamtlich liquidiert werden. Das Vermögen des Unternehmens bildet die Konkursmasse und die Inhaberin oder der Inhaber des Unternehmens darf nach der Konkurseröffnung nicht mehr über dieses Vermögen verfügen. Eine Rettung des Unternehmens ist nach Konkurseröffnung nicht mehr möglich. Der Konkurs wird jedoch 20 Tage vor Konkurseröffnung angedroht. Dies ist die letzte Chance für das Unternehmen, die betreffende Schuld noch zu begleichen.  

  • Teaser Image
    Rechtstipps für Unternehmen

    Mit den Rechtstipps auf MyRight unterstützen wir Sie bei Rechtsfragen sowie bei der Erstellung von Arbeitszeugnissen.

    Zu MyRight

Wie leite ich als Unternehmen ein Betreibungsverfahren ein?

Ein Betreibungsbegehren kann online gegen Gebühr unter betreibungsschalter.ch gestellt werden.

Was ist der Vorteil eines Betreibungsbegehrens?

Der Vorteil des Betreibungsverfahrens ist ganz konkret, dass die Forderung mit staatlichem Zwang durchgesetzt werden kann (es handelt sich hier um ein staatliches Vollstreckungsverfahren) und dass die Verjährung der Forderung unterbrochen werden kann. Mündet die Betreibung schliesslich in einen Pfändungsverlustschein (weil die Schuldnerin oder der Schuldner keine pfändbaren Vermögenswerte hat), hat die Gläubigerin bzw. der Gläubiger zusätzlich den Vorteil, dass sie oder er die Forderung gestützt auf den Verlustschein in den nächsten 20 Jahren erneut einfordern kann (Pfändungsverlustscheine verjähren erst nach 20 Jahren).

Meine AG wird betrieben? Wie soll ich reagieren?

Bestreiten Sie die in Betreibung gesetzte Forderung, müssen Sie innerhalb einer Frist von 10 Tagen den Rechtsvorschlag erklären.

Ich bin 63 Jahre alt, habe fast 20 Jahre lang einen Gasthof geführt – und muss jetzt Konkurs anmelden. Ist auch meine Altersvorsorge in Gefahr?

Das kommt auf die Rechtsform des Gasthofs an. Bei einer GmbH oder AG ist die Haftung auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt, bei einer Einzelunternehmung haftet man für Forderungen auch mit dem Privatvermögen. Jedoch ist auch bei einem Einzelunternehmen die Altersvorsorge grundsätzlich unantastbar, solange die Vorsorgeleistungen nicht bereits zur Auszahlung fällig sind. 

Betreibungsverfahren in der Schweiz

Das Schuldbetreibungs- und Konkursgesetz (SchKG) unterscheidet drei Arten von Betreibungen:

  1. Betreibung auf Pfändung. Dies ist die häufigste Betreibungsart: Dabei werden nur Güter gepfändet, die für die Tilgung der Schuld notwendig sind.
  2. Betreibung auf Konkurs. In diesem Fall werden die Güter der Schuldnerin oder des Schuldners mit Konkursbeschlag belegt und nach Möglichkeit versteigert.
  3. Betreibung auf Pfandverwertung. Ist die Schuld durch ein Pfand gesichert, findet diese Betreibungsart – als Sonderart der Betreibung auf Pfändung – Anwendung. 

Hat mein Konkursverfahren Auswirkungen auf meine Aufenthaltsbewilligung C?

Nein, ein Konkurs gilt nicht als Widerrufsgrund für die Aufenthaltsbewilligung C.

Welche Auswirkungen hat ein Konkurs auf meine Kreditwürdigkeit?

Verlustscheine oder Privatkonkurse wirken sich negativ auf die Bonität aus.

Ist meine Eigentumswohnung wegen des Konkurses meines Start-ups gefährdet?

Nein, solange das Start-up nicht als Einzelunternehmen (Einzelfirma) organisiert ist.

Kann mir bei einem Konkurs das Firmenauto, das gleichzeitig mein Privatwagen ist, weggenommen werden?

Falls Ihr Fahrzeug überwiegend geschäftlichen Zwecken dient, wird es vom Konkursbeschlag erfasst. Somit können Sie nach Konkurseröffnung nicht mehr frei über das Fahrzeug verfügen. 

Verwandte Artikel

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy