Unternehmensnachfolge frühzeitig planen Nachfolgeregelung

Wollen Sie, dass Ihr Unternehmen auch nach Ihrem Ruhestand erfolgreich weiterbesteht? Dann lohnt es sich, frühzeitig an Ihre Nachfolgeregelung zu denken. So sichern Sie den Fortbestand Ihres Unternehmens nach Ihrem Ausscheiden und investieren in einen sorglosen Ruhestand.

Beratung anfordern

Die Vorteile einer Nachfolgeregelung mit der AXA und Consulta

  • Umfassende Nachfolgeplanung durch die Consulta
  • Kostenfreier Zugriff auf den Nachfolge-Navigator®
  • CHF 1000.– Rabatt auf Nachfolgepakete für AXA Kundinnen und Kunden

Was bedeutet Nachfolgeregelung?

Sie wollen als Unternehmerin oder Unternehmer in den Ruhestand gehen und möchten, dass Ihre Firma fortbesteht? Dann benötigen Sie eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Mit der Nachfolgeregelung legen Sie fest, wer Ihr KMU nach Ihrem Ausscheiden weiterführt und nach welchen Kriterien die Unternehmensübergabe erfolgt. Dabei sind verschiedene Nachfolgelösungen möglich – vom Generationenwechsel im Familienbetrieb bis zur Nachfolge durch langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Welche Varianten der Nachfolgeregelung gibt es?

Es gibt nicht die eine Nachfolgelösung, die zu allen Firmen gleichermassen passt: Die passende Nachfolgeregelung ist bestmöglich auf die individuellen Gegebenheiten Ihres Unternehmens ausgerichtet. Folgende Formen der Unternehmensnachfolge kommen in der Schweiz am häufigsten vor: 

  • Management-Buy-out (MBO): interne Unternehmensnachfolge durch Mitglied(er) der eigenen Geschäftsleitung
  • Management-Buy-in (MBI): Unternehmensnachfolge durch eine externe Nachfolgerin oder einen externen Nachfolger
  • Family-Buy-out (FBO): Unternehmensnachfolge innerhalb der Familie («Generationenwechsel»)
  • Verkauf an eine Investorin bzw. einen Investor
  • Einbringung in eine Stiftung
  • Beteiligung / Übernahme durch eine Finanzinvestorin bzw. einen Finanzinvestor 
  • Verkauf an eine andere Firma
  • Fusion mit einem anderen Unternehmen

Warum ist die Nachfolgeregelung so wichtig?

Die Übergabe Ihres Lebenswerks bringt für alle Beteiligten grosse Herausforderungen mit sich. Es gibt zahlreiche Faktoren, die bei der Unternehmensnachfolge berücksichtigt werden müssen: Nicht nur die Suche nach einer geeigneten Nachfolgerin oder einem geeigneten Nachfolger, auch die Trennung von Privat- und Geschäftsvermögen sowie steuerliche und rechtliche Gegebenheiten gilt es zu bedenken.

Wenn diese Faktoren nicht berücksichtigt werden, kann es zum Verlust von Arbeitsplätzen, Know-how und Steuereinnahmen kommen – und der Fortbestand Ihrer Firma ist gefährdet. Eine frühzeitige Nachfolgeplanung trägt folglich dazu bei, dass Ihr Betrieb auch dann weiterbesteht und erfolgreich wirtschaftet, wenn Sie im Ruhestand sind. 

AXA und Consulta – Ihre Partnerinnen bei der Nachfolgeregelung

Die AXA unterstützt Sie gemeinsam mit der Consulta dabei, Ihre optimale Nachfolgerin oder Ihren optimalen Nachfolger zu finden. Sie erhalten von uns eine umfassende Beratung und wertvolle Tipps für die erfolgreiche Nachfolgeregelung Ihres Unternehmens. In Nachfolge-Seminaren zeigen wir Ihnen ausserdem, wie die Unternehmensübergabe reibungslos klappt und welche Optionen es für Ihre Pensionsplanung gibt. So investieren Sie nicht nur in die erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens, sondern können auch Ihrem neuen Lebensabschnitt sorglos entgegenblicken.

Nachfolgeplanung mit der Consulta

Unsere Partnerfirma, die Consulta AG Wirtschafts- und Unternehmensberatung, ist auf die Nachfolgeregelung von KMU spezialisiert und konnte bereits über 400 Unternehmerinnen und Unternehmer beraten. Aufgebaut als Consulting-Boutique mit über 25 Spezialistinnen und Spezialisten bietet sie sämtliche Leistungen rund um die Unternehmensnachfolge an. Mit dem Nachfolge-Navigator® hat sie ein wegweisendes Instrument entwickelt, das Schweizer KMU sicher durch den Prozess einer erfolgreichen Nachfolgeregelung führt.

Dieses Video wurde von unserer Partnerin Consulta produziert und der AXA zur Verfügung gestellt.

Nachfolge-Seminare

Die Consulta unterstützt Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von KMU mit mehrstündigen Seminaren bei einer erfolgreichen Nachfolgeplanung. Teilnehmende werden zum Prozess der Unternehmensnachfolge geschult und offene Fragen werden geklärt. Das Ziel: Die Teilnehmenden sollen nach dem Seminar ihre Unternehmensnachfolge selbstständig planen können.

Nach erfolgreicher Registrierung auf www.nachfolge-navigator.ch kann das Nachfolge-Seminar auch online als Video abgerufen werden. 

Zum Seminar anmelden

Nachfolgeberatung

Die Consulta begleitet Sie als exklusive Partnerin der AXA auf Ihrem Weg zur erfolgreichen Unternehmensnachfolge. Grundlage hierfür bildet der eigens entwickelte Nachfolge-Navigator®. Ob Sie Ihre Unternehmensnachfolge intern oder extern besetzen möchten oder den externen Verkauf Ihres Betriebs in Erwägung ziehen – gemeinsam mit den erfahrenen Unternehmensberaterinnen und -beratern der Consulta entwickeln Sie Ihre individuelle Nachfolgelösung.  

Zur Nachfolgeberatung

Nachfolge-Navigator®

An alles gedacht? Der Nachfolge-Navigator® der Consulta gliedert die Nachfolgeplanung in zwölf relevante Bereiche. Von Steuern über Unternehmenswert bis hin zu Versicherung werden alle Aspekte, die zu einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge beitragen, beleuchtet. 

Zum Nachfolge-Navigator®

Exklusive Vorteile für Kundinnen und Kunden der AXA

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Wann sollten Unternehmen mit der Nachfolgeregelung beginnen?

    Es lohnt sich, die Nachfolgeplanung Ihres Unternehmens frühzeitig anzugehen. Oft wird unterschätzt, dass es sehr viel Zeit und Energie braucht, um eine ideale, zukunftstaugliche Lösung zu finden. Nur eine frühzeitige und langfristige Planung verschafft Ihnen den nötigen Handlungsspielraum zur Identifizierung und Realisierung der optimalen Nachfolgelösung. Für eine Firmenübernahme unter optimalen Bedingungen sollten Sie mindestens drei bis fünf Jahre Zeit einrechnen. So kann das Fortbestehen Ihres Unternehmens und seiner Arbeitsplätze sichergestellt werden. 

    Gleichzeitig können Sie als Verkäuferin oder Verkäufer Ihre finanzielle Vorsorge im Alter planen und gewährleisten. Diese strukturierte Vorgehensweise ist nicht nur bei planmässigem Verlauf ein grosser Vorteil, sondern auch dann, wenn eine unvorhersehbare Situation eintritt – beispielsweise ein Unfall oder eine Erkrankung.

  • Macht eine Nachfolgeplanung nur für Unternehmerinnen und Unternehmer Sinn?

    Die Nachfolgeplanung verfolgt im Allgemeinen das Ziel, Schlüsselpositionen in einem Unternehmen nachzubesetzen, wenn eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter ausscheidet. Aus diesem Grund kommt die Nachfolgeplanung nicht nur bei einer Unternehmensübergabe zum Einsatz. Sie ist auch ein bewährtes Mittel im Talentmanagement und der Personalentwicklung, da sie dafür sorgt, dass freiwerdende Stellen bestmöglich (intern) nachbesetzt werden. 

  • Ich möchte meine Firma verkaufen, wenn ich in Rente gehe. Was sollte ich in Sachen Nachfolgeplanung beachten?

    Auch bei einem Firmenverkauf lohnt es sich, frühzeitig Zeit in eine geeignete Nachfolgeplanung zu investieren. Schliesslich wird Ihr Unternehmen an eine externe Partei übergeben, die noch nicht mit Ihren internen Prozessen und firmenspezifischen Begebenheiten vertraut ist. Es ist daher umso wichtiger, die Firmenübergabe bestmöglich vorzubereiten. Wie Sie sicherstellen, dass Wissen und Erfolgsfaktoren in Ihrem Unternehmen nach einem Verkauf bestehen bleiben, haben wir in unserem Blogbeitrag «So planen Sie Schritt für Schritt Ihre Unternehmensnachfolge» für Sie zusammengefasst.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA Kontakt & FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy