Unwetterschaden?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) WeCare

Fördert die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden
Steigert die Mitarbeitermotivation
Reduziert gesundheitsbedingte Absenzen
Jetzt Beratung anfordern

Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen. Wer sich wertgeschätzt und fit fühlt, ist produktiver und fehlt seltener am Arbeitsplatz. Das spart Ressourcen und letztlich auch Kosten. Gute Gründe, sich für eine gesunde Unternehmenskultur einzusetzen – und mit WeCare und Ihrem gesamten Team durchzustarten.  

Was ist betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)?

Das betriebliche Gesundheitsmanagement (kurz BGM) verfolgt das Ziel, die Gesundheit der Mitarbeitenden in einem Unternehmen zu erhalten und zu fördern. Massnahmen aus den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz stellen das psychische und physische Wohlbefinden Ihrer Angestellten ins Zentrum und helfen, Berufsunfälle und -krankheiten zu vermeiden. Das lohnt sich sowohl aus ethischer als auch unternehmerischer Sicht: Betriebliches Gesundheitsmanagement stärkt die Zufriedenheit Ihres Teams, hilft die Produktivität und Leistungsbereitschaft in Ihrer Firma zu erhalten und trägt dazu bei, die Kosten für gesundheitsbedingte Absenzen zu senken. So kommt jeder ins BGM investierte Franken im Schnitt dreimal zurück.

WeCare: Das betriebliche Gesundheitsmanagement der AXA

WeCare ist die ganzheitliche Lösung für das Thema Mitarbeitergesundheit in Ihrer Firma. Mit einer AXA Personenversicherung (Unfall-, Krankentaggeldversicherung und/oder beruflichen Vorsorgelösung) kann Ihr Unternehmen von WeCare profitieren und neben vorbeugenden Gesundheitsservices auch das AXA Care Management nutzen. Unternehmen mit über 50 Mitarbeitenden erhalten zudem eine persönliche Ansprechperson, die sie bei all ihren Fragen zur Mitarbeitergesundheit berät und begleitet – und, wenn nötig, weitere Expertinnen und Experten involviert.

Begleitung – Prävention – Wiedereingliederung

Mit WeCare wissen Sie das Wohlbefinden Ihrer Angestellten jederzeit in den besten Händen und können sich in Ihrem Unternehmensalltag weiterhin auf das konzentrieren, was Ihre volle Aufmerksamkeit und Expertise erfordert: Ihr Kerngeschäft.

Begleitung

Ihre persönliche Kundenbetreuerin oder Ihr persönlicher Kundenbetreuer von WeCare steht Ihnen bei allen Fragen auf dem Gebiet Mitarbeitergesundheit zur Seite, berät Sie zur Prävention, begleitet Sie in der Umsetzung von Massnahmen und stellt bei Krankheiten oder Unfällen in Ihrem Unternehmen den Kontakt zum Care Management her. So wird das Thema Mitarbeitergesundheit in Ihrem Unternehmen jederzeit professionell betreut und Sie haben eine Ansprechperson, an die Sie sich mit all Ihren Anliegen wenden können – das spart Zeit, Aufwand und Nerven. 

Prävention

Ob digitaler Gesundheitscoach oder Seminar zur Burnout-Früherkennung: Präventive Massnahmen sind ein wesentlicher Bestandteil von WeCare. Die AXA unterstützt Sie dabei, potenzielle Gesundheitsrisiken in Ihrem Unternehmen frühzeitig zu erkennen und vorbeugende Massnahmen, die das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern, umzusetzen. So wird das Arbeitsklima verbessert und krankheitsbedingten Absenzen vorgebeugt – damit Ihr Team gesund, zufrieden und leistungsfähig bleibt.

1. Analysieren

  • Arbeitsklima-Kompass: Die digitale Gesundheitsplattform zur Messung psychischer Belastungen und körperlicher Beschwerden Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – inklusive erster Handlungsempfehlungen und Zugang zum umfassenden Massnahmen-Katalog der Plattform
  • Kostenfreies BGM-Erstgespräch: Beratung durch die BGM-Expertinnen und -Experten der AXA
  • Persönliche Begleitung durch das WeCare Team: Von der Situationsanalyse über die Umsetzung von Massnahmen bis hin zur Erfolgsmessung
  • Jährlicher Präventions-Report: Einfache Übersicht über Ihre laufenden KKV- und UVG-Verträge samt Identifikation von möglichen Einsparpotenzialen und Branchenvergleich (ab fünf Angestellten)
  • Software Sunetplus: Die PC-Software für effizientes Absenzenmanagement und eine vereinfachte Schadenadministration

Weiterführende Informationen zu unseren externen Partnerinnen und Partnern finden Sie in der Partner-Übersicht.

2. Sensibilisieren

  • ensa: Führungskräfte-Seminar «Erste-Hilfe-Gespräche für Führungskräfte» mit Fokus auf psychische Gesundheit
  • medbase Fit im Job:
    • Kostenfreies Einführungs-Webinar zum Thema Gesundheitsmanagement. Alle aktuellen Termine finden Sie hier
    • Seminare und Webinare für Ihr Team zu diversen Themen – von «Gesundes Arbeiten am PC» bis «Dealing with Stress oder Entspannt unter Druck»
    • Management-Seminar für GL-Mitglieder: «Gesundheit ist Chefsache!»
    • Lunch & Learn «Psychische Gesundheit»
    • HRV-Messung «Energy Check» inkl. Coaching für Angestellte zur Frühintervention bei Burnout-Risiko

3. Aktivieren

  • Health Keeper: Digitale Gesundheitsplattform zur Messung des Health Ages Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter inklusive konkreter Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Mitarbeitergesundheit
  • HelloBetter: Online-Kurse zur Vorbeugung und Behandlung von Burnout, Depression, Schlafproblemen und weiteren psychischen Belastungen
  • Kinastic: Virtueller Gesundheits-Coach mit massgeschneiderten Programmen zu Fitness, Bewegung am Arbeitsplatz, Ernährung und mentaler Stärke

Wiedereingliederung

Wenn bei Mitarbeitenden eine langfristige Arbeitsunfähigkeit droht, ist schnelle Hilfe gefragt. Je weniger Zeit verstreicht, desto höher ist die Erfolgsquote für die Genesung und Reintegration der oder des Mitarbeitenden und lange Absenzen sowie damit verbundene Kosten werden verhindert. Als Teil von WeCare verfolgt das AXA Care Management das Ziel, Firmen wie auch Betroffene im Falle einer Arbeitsunfähigkeit schnell zu unterstützen, die Ursachen für den Ausfall zu erkennen und die Situation nachhaltig zu optimieren. So müssen weder Sie noch Ihre Angestellten sich eigenverantwortlich mit arbeitsrechtlichen Fragen, Kommunikationshürden oder der neutralen Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit beschäftigen. 

So funktioniert WeCare

  1. Kontakt aufnehmen: Sie möchten WeCare kennenlernen? Melden Sie sich bei uns. Ihre persönliche WeCare-Beraterin oder Ihr persönlicher WeCare-Berater nimmt Kontakt zu Ihnen auf und stellt Ihnen den Service vor.
  2. Daten erheben: Mittels passender Analyse-Tools wird ermittelt, ob und wo in Ihrem Unternehmen Handlungsbedarf beim Thema Mitarbeitergesundheit besteht (z. B. mit Hilfe des Arbeitsklima-Kompass oder Health Keeper).
  3. Ergebnisse besprechen: Die gesammelten Daten werden mit Ihrer WeCare-Kontaktperson und einer BGM-Expertin oder einem BGM-Experten der AXA besprochen und mögliche Verbesserungspotenziale werden identifiziert. 
  4. Massnahmen definieren, umsetzen und messen: Gemeinsam entscheiden Sie und Ihre AXA Ansprechpersonen, welche Massnahmen sich am besten für Ihr Unternehmen und Ihre Zielsetzung eignen – und wie diese effizient umgesetzt und gemessen werden können. 

Diesen Mehrwert bietet WeCare Ihrem Unternehmen

Haben Ihre Angestellten einen gesunden Umgang mit Stress? Ist es in Ihrem Team Zeit für einen zusätzlichen Motivationsschub? Oder möchten Sie Ihre Absenzkosten im Griff behalten? Mit den Expertinnen und Experten von WeCare gehen Sie Ihre Fragestellungen im Bereich Mitarbeitergesundheit an und finden für Ihr Anliegen die passende Lösung.

Für jedes Anliegen eine individuelle Lösung

Förderung der psychischen Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden

Stress und Belastung nehmen in der Arbeitswelt weiter zu. Drei von zehn Erwerbstätigen berichten über Stress, mehr als die Hälfte von ihnen sind emotional erschöpft. Das frühzeitige Erkennen von psychischen Erkrankungen und der richtige Umgang mit ihnen sind deshalb ein wesentlicher Aspekt in der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Die Expertinnen und Experten der AXA unterstützen Sie dabei, psychosoziale Risiken in Ihrem Betrieb sichtbar zu machen und passende Massnahmen einzuführen, die die mentale Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden schützen. So lässt sich nicht nur die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeitenden steigern, sondern auch Ihre Betriebs- und Personalkosten lassen sich nachhaltig senken. 

Weiterführende Informationen finden Sie auch im Themenbereich «Mental Health». 

 

Steigerung der Mitarbeitermotivation

Unternehmen mit einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit sind nachweislich produktiver, erhalten bessere Kundenbewertungen, verzeichnen weniger Absenzen und profitieren von ihrem guten Image. Wer in die Zufriedenheit seines Teams investiert, kann nicht nur neue Talente leichter von sich überzeugen, sondern auch lange im Unternehmen halten.

Um Loyalität und Arbeitnehmerbindung zu fördern, ist die Auswahl der passenden (Motivations-)Massnahmen entscheidend. Die Expertinnen und Experten von WeCare helfen Ihnen, diese zu finden und umzusetzen, damit Ihre Angestellten sich gesehen, verstanden und wertgeschätzt fühlen. So verbessern Sie die Mitarbeitermotivation und das Betriebsklima in Ihrem Unternehmen um bis zu 20 Prozent.

 

Reduktion gesundheitsbedingter Absenzen

Im Schnitt fehlen Schweizer Angestellte sieben Tage pro Jahr gesundheitsbedingt am Arbeitsplatz. Hinzu kommen Langzeitabsenzen, die rund 41 Prozent der Fehltage in Schweizer Unternehmen ausmachen. Für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber bedeuten Absenzen vor allem Kosten und Aufwand. Wenn Angestellte ausfallen, müssen andere einspringen, mehr leisten oder, im Falle von Langzeitabwesenheiten, neue Mitarbeitende eingestellt werden.

Die gute Nachricht: Mit gezielter Gesundheitsförderung lassen sich Absenzen um 12 bis 36 Prozent senken. Die Expertinnen und Experten von WeCare helfen Ihnen, dieses Potenzial zu nutzen und die Anzahl kurz- und langfristiger Ausfälle in Ihrem Betrieb zu mindern. Dadurch senken Sie nicht nur Ihre Betriebs- und Personalkosten nachhaltig, sondern stärken auch die Zufriedenheit Ihres gesamten Teams. 

Partnerinnen und Partner

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Was bringt betriebliches Gesundheitsmanagement?

    Laut Statistik sind rund 60 Prozent der Absenzen in Schweizer Unternehmen auf eine medizinische Notwendigkeit zurückzuführen. In rund 40 Prozent der Fälle ist eine Abwesenheit am Arbeitsplatz motivational bedingt. Das betriebliche Gesundheitsmanagement hilft in beiden Fällen: Durch gezielte Massnahmen lässt sich sowohl die Motivation Ihrer Angestellten steigern als auch ein Teil der medizinisch indizierten Absenzen senken. So beeinflusst das betriebliche Gesundheitsmanagement rund die Hälfte aller krankheitsbedingten Absenzen positiv. Das lohnt sich sowohl für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für Unternehmen:  

    Vorteile 

    • Steigerung des Wohlbefindens und der Zufriedenheit Ihrer Belegschaft
    • Verbesserung des Betriebsklimas
    • Sicherung der Leistungsfähigkeit Ihres Teams
    • Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität
    • Kostensenkung durch weniger gesundheitsbedingte Absenzen
  • Was ist der Unterschied zwischen betrieblichem Gesundheitsmanagement und der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF)?

    Einen richtigen Unterschied gibt es nicht, beides gehört zusammen:

    Betriebliches Gesundheitsmanagement ist eine Managementaufgabe und umfasst die Steuerung und Integration aller betrieblichen Prozesse mit dem Ziel der Erhaltung und Förderung der Gesundheit, der Motivation und des Wohlbefindens der Mitarbeitenden.

    Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) umfasst alle Massnahmen, die direkt oder indirekt Verhalten und Verhältnisse im Sinne der Gesundheitsförderung beeinflussen. 

  • Kann mein Unternehmen WeCare nutzen?

    WeCare ist ein exklusives Angebot für Kundinnen und Kunden der AXA mit einer Krankentaggeldversicherung und/oder einer beruflichen Vorsorgelösung. Mit WeCare erhält Ihr Unternehmen Zugang zu einer grossen Auswahl an präventiven Services zur Verbesserung der Mitarbeitergesundheit und es kann bei drohenden Langzeitabsenzen auf die Unterstützung des AXA Care Managements zurückgreifen. Firmen ab einer Unternehmensgrösse von 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhalten zudem eine persönliche Ansprechperson, die sie bei allen Anliegen rund um die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden persönlich betreut. 

  • Wie teuer ist BGM?

    Mit dem betrieblichen Gesundheitsmangement lassen sich unter dem Strich Kosten sparen: Jeder investierte Franken kommt im Schnitt dreimal zurück – und dank des systematischen Ansatzes sparen Unternehmen nicht nur Kosten, sondern auch eine Menge Zeit.

    WeCare, das betriebliche Gesundheitsmanagement der AXA, verfügt über eine breite Palette an kostenfreien und kostenpflichtigen Angeboten aus dem Bereich Mitarbeitergesundheit. Die Erstanalyse mit verschiedenen Tools, das AXA Care Management sowie viele weitere Massnahmen stehen Ihnen mit Ihrer AXA Personenversicherung kostenfrei zur Verfügung. Hinzu kommt eine umfassende Auswahl an weiteren Services unserer externen Partnerinnen und Partner, die Sie als AXA Unternehmenskundin oder Unternehmenskunde vergünstigt nutzen können. 

Kann ich Ihnen helfen?

Ada Button

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy