Persönliche Unterstützung für Ihre erkrankten und verunfallten Mitarbeitenden Care Management

Fallen Mitarbeitende nach einem Unfall oder einer Krankheit länger aus, ist rasches Handeln angesagt. Hier bietet die AXA schnelle Hilfe durch Care Managerinnen und Manager. Je weniger Zeit verstreicht, desto höher ist die Erfolgsquote für die Genesung und Reintegration der Betroffenen, und lange Absenzen sowie hohe Absenzkosten werden verhindert.

Jetzt beraten lassen

Vorteile des Care Managements

  • Unterstützung durch einen Spezialisten während der Integration
  • Tiefere Eingliederungskosten
  • Rasche Koordination der involvierten Stellen

Was ist Care Management?

Beim Care Management nehmen Spezialistinnen und Spezialisten frühzeitig Kontakt mit verunfallten und erkrankten Personen auf und helfen, die Situation zu klären. Das Ziel dabei ist, gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten, die dafür sorgt, dass Absenzen vermieden oder verringert werden. Eine bereits arbeitsunfähige Person soll baldmöglichst und nachhaltig wieder in den Arbeitsprozess zurückgeführt werden. Hierbei ist schnelles Handeln gefragt: Je mehr Zeit verstreicht, desto drastischer sinkt die Erfolgsquote für eine Wiedereingliederung. Ihre Mitarbeitenden erhalten fachkundige Begleitung durch den gesamten Rehabilitations- und Reintegrationsprozess. Unsere Spezialistinnen und Spezialisten stellen die Koordination aller involvierten Stellen über professionelle und institutionelle Grenzen hinweg sicher und unterstützen bei der etappenweisen Umsetzung von klaren Zielen.

Je länger eine erkrankte oder verunfallte Person ausfällt, desto höher werden die Kosten für die Wiedereingliederung und desto tiefer werden die Erfolgschancen für eine Wiedereingliederung.

Zunehmende Ausfalltage haben für die Wiedereingliederung verheerende Folgen

Wann kommt das Care Management zum Einsatz?

Das Care Management kann in verschiedenen Situationen zum Einsatz kommen. Falls eine der folgenden Auffälligkeiten zutrifft, sollten Sie baldmöglichst unsere Care Managerinnen und Manager beiziehen:

  • Sich abzeichnende, lang andauernde Arbeitsunfähigkeit
  • Absenzen im Zusammenhang mit Kündigungen und Konflikten
  • Wiederholte kurze Abwesenheiten in der Vergangenheit
  • Unbegründete und/oder unerklärbare Abwesenheiten vom Arbeitsplatz
  • Ungutes Gefühl bei direkten Vorgesetzten
  • Drohende Invalidität

Wie läuft ein Care Management Fall ab?

Bei beeinträchtigter Gesundheit und drohender Arbeitsunfähigkeit bietet die AXA Mitarbeitenden schnelle Hilfe durch Care Managerinnen und Manager. Werden diese aktiv, suchen sie zuerst das Gespräch mit den Vorgesetzten. Wie ist die individuelle Situation und wer ist involviert? Bei Bedarf wird dann Kontakt mit der oder dem Erkrankten aufgenommen. Die AXA Spezialistinnen und Spezialisten finden nun einen gemeinsamen Weg, mit dem die nachhaltige Reintegration der oder des Mitarbeitenden ins Unternehmen erreicht werden kann. Falls Sie eine Krankentaggeld- oder Unfallversicherung bei der AXA haben, haben Sie Anspruch auf Dienstleistungen des Care Management.

In der Regel kann ein Care Management Case in folgende Phasen unterteilt werden:

  1. Auftrag: Der Auftrag geht bei der AXA ein. Im Normalfall wird dieser durch das Unternehmen selbst gemeldet. In einigen Fällen geht die AXA proaktiv auf Unternehmen zu, da aufgrund von Krankheitsmeldungen oder BGM-Analysen ersichtlich wird, dass es Fälle gibt, bei denen gehandelt werden muss.
  2. Erstkontakt: Eine AXA Spezialistin oder ein AXA Spezialist nimmt innerhalb von drei Tagen telefonisch Kontakt mit dem Unternehmen auf.
  3. Beurteilung: Gemeinsam mit dem Spezialistenteam besprechen Sie die Methoden sowie das weitere Vorgehen und entscheiden, ob weitere Stakeholder involviert werden müssen.
  4. Intervention: Die AXA organisiert alle weiteren nötigen Schritte. Dies können verschiedene Massnahmen sein. Oft handelt es sich hier um einen ersten «runden Tisch» mit allen Beteiligten, um die Sachlage offen und transparent zu besprechen.
  5. Abschluss: Das Ziel ist die Klärung der Situation und damit die nachhaltige Wiederaufnahme der Arbeit oder gegebenenfalls auch die Koordination mit weiteren Stellen und Versicherungen (beispielsweise mit der Invalidenversicherung).

Hilfe und häufig gestellte Fragen

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA Kontakt & FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy