Für ein gesundes und motivierendes Arbeitsumfeld Arbeitsklima-Kompass

Analyse von Gesundheit, Motivation und Mitarbeiterbindung
Handlungsempfehlungen für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz
Einfach, schnell und wirksam
Jetzt kostenlos starten

Gratis mit einer AXA Personen-versicherung

Mehr Zufriedenheit und Produktivität. Eine höhere Arbeitgeberattraktivität. Weniger Langzeitabwesenheiten. Mit dem Arbeitsklima-Kompass ermitteln Sie schnell und einfach, wie es in Ihrer Firma um die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden steht und mit welchen Massnahmen sie nachhaltig gestärkt werden kann. Sind Sie bereit, Ihr Arbeitsklima zu verbessern? 

Was ist der Arbeitsklima-Kompass?

Der Arbeitsklima-Kompass ist ein schnelles und effektives Instrument, das Belastungen am Arbeitsplatz analysiert und die Mitarbeitergesundheit in Ihrem Unternehmen gezielt stärkt. Das Tool wurde von DearEmployee entwickelt und liefert dank kontinuierlicher Befragungen Einblick in die Gesundheit, Motivation und Unternehmensbindung Ihrer Beschäftigten.

Zudem formuliert der Arbeitsklima-Kompass, basierend auf den individuell erhobenen Daten, konkrete und auf Ihre Firma abgestimmte Handlungsempfehlungen, um das Arbeitsklima zu verbessern und die Gesundheitsrisiken in Ihrer Firma zu reduzieren. 

So unterstützt Sie das Tool dabei, psychische und physische Belastungen Ihrer Beschäftigten früh zu erkennen und rechtzeitig gegenzusteuern – und ist damit ein wichtiges Instrument von WeCare, dem Angebot der AXA für mehr Mitarbeitergesundheit

Einblick in den Arbeitsklima-Kompass

Einblick in den Arbeitsklima-Kompass

Darum lohnt sich der Arbeitsklima-Kompass

Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind die Basis eines erfolgreichen Unternehmens. Leiden Angestellte unter belastenden Arbeitsbedingungen oder Stress, kann das zu mehr Unfällen, Fehlzeiten oder Langzeitabsenzen führen. Es lohnt sich, in die Gesundheit und Motivation Ihrer Mitarbeitenden zu investieren – sowohl ethisch als auch finanziell: 

Der Arbeitsklima-Kompass ermöglicht es Ihnen, ohne grossen zeitlichen oder personellen Aufwand das Thema Belastungen am Arbeitsplatz anzugehen. Mit dem Arbeitsklima-Kompass erhalten Sie schnell und einfach Feedback von Ihren Mitarbeitenden. Sie wissen stets, wie es um die Gesundheit, Motivation und Unternehmensbindung Ihrer Angestellten steht – und können zielgerichtet handeln, um diese nachhaltig zu stärken. Das spart Kosten und stärkt Ihre Attraktivität als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber.  

Wie funktioniert der Arbeitsklima-Kompass?

Die zentralen Funktionen des Arbeitsklima-Kompasses sind die Befragung von Mitarbeitenden, die Prüfung der Resultate auf ihre Relevanz für Ihr Unternehmen und die Bereitstellung von passenden Handlungsempfehlungen und Massnahmen, um die Gesundheit am Arbeitsplatz zu verbessern:

  • Wissenschaftlich fundierte Mitarbeiterbefragungen: Ihre Mitarbeitenden beantworten einen Online-Fragebogen zu Arbeitsbedingungen sowie Gesundheit, Motivation und Unternehmensbindung. Innerhalb weniger Minuten können die gesammelten und anonymisierten Umfrageergebnisse im Arbeitsklima-Kompass abgerufen werden. Rückschlüsse auf einzelne Personen sind zu keiner Zeit möglich. 
  • Handlungsempfehlungen und Massnahmen, um Gesundheitsrisiken zu mindern: Basierend auf den Umfrageergebnissen schlägt der Arbeitsklima-Kompass passende Handlungsempfehlungen vor. Vom Führungs-Coaching über den Zeitmanagement-Workshop bis hin zum digitalen Achtsamkeitskurs: Über den Marktplatz des Arbeitsklima-Kompasses können Sie passende Gesundheits- und Personalmassnahmen für Ihren Betrieb finden und ganz einfach selbst buchen.
Prozess Arbeitsklima-Kompass

Kostenlos mit dem Arbeitsklima-Kompass durchstarten 

Hat Ihr Unternehmen eine Personenversicherung bei der AXA (Unfall, Krankentaggeldversicherung und/oder berufliche Vorsorgelösung)? Dann können Sie und Ihr Team den Arbeitsklima-Kompass exklusiv nutzen: 

Kostenlos: Arbeitsklima-Kompass BASIS

Mit einer AXA Kollektiv-Personenversicherung steht Ihnen das BASIS-Paket des Arbeitsklima-Kompasses für 12 Monate und für bis zu 500 Mitarbeitenden kostenlos zur Verfügung.

Das BASIS-Paket enthält neben der Plattform auch ein Kickoff-Gespräch und einen Auswertungs-Workshop mit einer BGM-Beraterin oder einem BGM-Berater von AXA WeCare. Sie können die wichtigsten Funktionalitäten des Arbeitsklima-Kompass unverbindlich kennenlernen und dessen längerfristigen Einsatz in Ruhe zu prüfen – in Firmen mit über 500 Mitarbeitenden auch erstmal in ausgewählten Bereichen. 

Eine Kündigung des Arbeitsklima-Kompasses ist nicht nötig: Das BASIS-Paket läuft nach 12 Monaten aus und wird nicht automatisch verlängert.

30 % Vergünstigung: Arbeitsklima-Kompass PLUS

Der Arbeitsklima-Kompass PLUS eignet sich besonders für Firmen, die eine tiefergehende Analyse der gesundheitlichen Beschwerden ihrer Mitarbeitenden vornehmen wollen, sowie für  grössere Unternehmen, welche die gewonnenen Ergebnisse nach Organisationseinheit und Führungsebene filtern möchten. Mit einer Kollektiv-Personenversicherung der AXA profitieren Sie von 30 % Rabatt und erhalten den Arbeitsklima-Kompass PLUS bereits ab CHF 2650.– pro Jahr – inklusive Lizenzen für bis zu 100 Mitarbeitende. Zusätzliche Lizenzen können in 50er-Schritten dazugebucht werden.

Vergleich Arbeitsklima-Kompass Basis vs. Plus

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Verbindung hat die AXA zu DearEmployee?

    Der Arbeitsklima-Kompass wird von unserem Partner DearEmployee bereitgestellt. Die Beratung rund um den Arbeitsklima-Kompass (zu Befragungen, Ergebnissen und/oder Massnahmen) erfolgt durch Ihre Beraterin oder Ihren Berater von AXA WeCare. Zu diesem Zweck hat Ihre Beratungsperson Einsicht in die pseudonymisierten Auswertungsresultate Ihres Betriebs. Dabei ist die Anonymität jederzeit gewährleistet: Die Auswertung der Befragung Ihrer Mitarbeitenden lässt keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Personen zu. 

  • Was passiert, wenn die Vertragslaufzeit des Arbeitsklima-Kompasses nach 12 Monaten ausläuft? Muss ich den Arbeitsklima-Kompass kündigen?

    Die Vertragslaufzeit des Arbeitsklima-Kompasses beträgt sowohl im BASIS- als auch im PLUS-Paket 12 Monate. Ihr Vertrag läuft mit der Vertragsdauer aus und wird nicht automatisch verlängert. Sie müssen den Arbeitsklima-Kompass also nicht kündigen, sondern können das Tool über 12 Monate völlig unverbindlich testen.  

    Hat der Arbeitsklima-Kompass Sie und Ihre Beschäftigten nach einem Jahr überzeugt, können Sie vom BASIS- zum PLUS-PAKET wechseln oder Ihr bestehendes PLUS-Paket unkompliziert verlängern. Sie haben dazu Fragen? Die Beraterinnen und Berater von AXA WeCare helfen Ihnen gerne weiter.  

  • Für welche Unternehmen ist der Arbeitsklima-Kompass geeignet?

    Der Arbeitsklima-Kompass passt sich mittels künstlicher Intelligenz optimal den spezifischen Gegebenheiten Ihrer Firma und Ihrer Branche an. Aus diesem Grund ist das Tool für Unternehmen aller Branchen und Organisationsformen geeignet. Einzige Einschränkung: Der Einsatz des Arbeitsklima-Kompasses empfiehlt sich erst ab einer Unternehmensgrösse von zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So kann sowohl die Aussagekraft der Befragungsergebnisse als auch die Anonymität der Teilnehmenden gewährleistet werden.

  • Können die Mitarbeiterbefragungen an Branche und Firma angepasst oder individuell ergänzt werden?

    Der Arbeitsklima-Kompass richtet Ihre Mitarbeiterbefragung automatisch an der Branche Ihrer Firma aus. Da es sich bei der Erhebung um eine wissenschaftlich fundierte Analyse handelt, die über eine reine Mitarbeiterbefragung hinausgeht, sind standardmässig keine eigenen Fragen vorgesehen. Bei besonderem Bedarf können Zusatzfragen auf Anfrage inkludiert werden. Zudem kann die Erhebung der Arbeitsbedingungen durch die Verwendung individueller Tags konkretisiert werden.

    Auf diese Weise hat das Tool bereits die Arbeitsbedingungen von IT-Spezialistinnen, Vertriebsmitarbeitenden, Laborkräften, Lehrpersonen, Produktionsmitarbeitenden und vielen weiteren Berufsgruppen erfolgreich erfasst

  • In welchen Sprachen ist der Arbeitsklima-Kompass verfügbar?

    Die Plattform zur Administration der Befragungen und Verwaltung der Massnahmen kann auf Deutsch und Englisch genutzt werden. Die Befragungen selbst können aktuell in insgesamt sieben Sprachen duchgeführt werden. Neben Deutsch, Englisch, Französisch sind auch Niederländisch, Polnisch, Rumänisch und Türkisch möglich – ideal für internationale Teams. 

Kann ich Ihnen helfen?

Ada Button

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy