AXA Logo

Alternative zum Factoring: Kunden-Rechnungen vorfinanzieren

Warten Sie oft lange auf die Zahlungen Ihrer Kunden? Kein Problem! Mit FlexCash verfügen Sie gleich nach der Rechnungsstellung frei und flexibel über Ihr Geld. Unser Partnerangebot mit Advanon macht unternehmerisches Planen und Handeln leicht und bietet eine günstige Alternative zum Factoring.

  • Liquidität in 24 Stunden
  • Preiswert und flexibel
  • Volle Kostentransparenz

Fragen zum Angebot
0041 44 273 94 00

Volle Flexibilität für Ihr KMU – jetzt ausprobieren

Die Idee von FlexCash: KMU können über eine Online-Plattform ihre offenen Kunden-Rechnungen durch Investoren vorfinanzieren lassen. Die Konditionen und Möglichkeiten sind für beide Seiten sehr interessant.

Vorteile

  • Schnelle Finanzierung
    In maximal 24 Stunden ist das Geld auf Ihrem Konto, attraktive Bedingungen für den Investor vorausgesetzt. Sie erhalten 90% des Rechnungsbetrags. 
  • Kosten
    • Minimale Vermittlergebühr für AXA und Advanon
      Durchschnittlich 1%, abhängig von Rechnungsbetrag und Rückzahlungsfrist
    • Zinshöhe nach Wahl
      Sie erhalten eine Orientierungshilfe; basierend auf den Rechnungskonditionen und Ihren Geschäftszahlen, die Sie bei der Registrierung einreichen. 
  • Beliebige Laufzeiten
    • Von 2 Tagen bis unbeschränkt
    • Keine Verpflichtungen, die über die Zahlungsfrist Ihrer Rechnungen hinausgehen
  • Sicherheit
    Die Daten sind zu jeder Zeit geschützt und werden in der Schweiz nach höchsten Sicherheitsstandards gespeichert.
    FlexCash ist eine Kooperation zwischen der AXA und Advanon. Beide Unternehmen unterstehen der Schweizer Finanzmarktaufsicht FINMA.
  • Für AXA Kunden und Nicht-Kunden
    Dieses Angebot steht allen KMU offen. Auch dann, wenn kein Versicherungsvertrag bei der AXA besteht. 

Wie funktioniert’s? 

Sobald Sie Ihr KMU einmalig registriert haben, können Sie Ihre ausgewählten Kunden-Rechnungen zur Vorfinanzierung freigeben. So gehen Sie vor:

  1. Rechnung stellen:
    Sie stellen Ihrem Kunden ganz normal eine Rechnung aus.
  2. Rechnung hochladen:
    Sie legen die gewünschte Zinshöhe sowie die Rückzahlungsfrist fest und publizieren die Rechnung bei FlexCash.
  3. Investor bezahlt:
    Ist ein Investor mit Ihren Konditionen einverstanden, wird der Finanzierungsbetrag innerhalb von 24 Stunden auf Ihr Konto überwiesen.
  4. Rückzahlung an Investor:
    Nach Ablauf der Frist bezahlen Sie den geliehenen Betrag und die vereinbarten Kosten zurück. 

 

Nutzungsbedingungen 

  • Ihr Unternehmensstandort: Schweiz
  • Mindestbetrag CHF 1000 (mehrere Rechnungen kombinierbar)
  • Rechnung auf ein Unternehmen ausgestellt (keine Privatkunden-Rechnungen)
  • Kreditprüfung und Rating Ihres KMU bei der Registrierung 

Ihr Kunde erfährt nichts von der Vorfinanzierung. (Als Alternative zur Vorfinanzierung können Sie Ihre Rechnung bei FlexCash auch verkaufen. In diesem Fall wird Ihr Kunde informiert.) 

Beispiel berechnen

Bewegen Sie die blauen Punkte auf den Linien oder setzen Sie Zahlen in die weissen Felder, um Ihr gewünschtes Beispiel zu berechnen.

Erstellen Sie jetzt Ihr Profil und laden Sie Ihre erste Rechnung hoch.

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Wie registriere ich mich?

    Registrieren Sie sich. Für die Berechnung gängiger Finanzkennzahlen werden Sie um Dokumente zur Prüfung Ihres Unternehmens gebeten. Spätestens vor der Überweisung der ersten Finanzierung ist die Identifizierung der unterzeichnungsberechtigte(n) Person(en) mit Unterschrift und Kopie einer Identitätskarte (ID) oder eines Reisepasses notwendig. Wenden Sie sich bei Fragen an die Telefonnummer 0041 44 273 94 00 oder an den Live-Chat auf der Plattform.

  • Was, wenn der Endkunde nicht zahlt?

    Wenn die Bezahlung Ihres Kunden ausbleibt, tragen Sie das Ausfallrisiko. So wie bei der Rechnungsstellung ohne Vorfinanzierung auch. FlexCash ist keine Versicherung gegen den Zahlungsausfall. Ihr KMU ist mit FlexCash dazu verpflichtet, die Forderungen einzutreiben. Es ist sinnvoll, nur Rechnungen vorfinanzieren zu lassen, bei denen Sie davon ausgehen können, dass sie bezahlt werden.

  • Wer sind die Investoren?

    Es sind mehrere hundert Investoren im Pool. Diese Kapitalanleger setzen sich aus professionellen Investoren, Unternehmen mit Liquiditätsüberschuss und auch wohlhabenden Privatpersonen zusammen.

  • Wie erhalte ich die Finanzierung des Investors und wie zahle ich den Betrag zurück?

    Wenn ein Investor bestätigt, Ihre Rechnung vorzufinanzieren, wird Ihnen das Geld über unseren Kooperationspartner Advanon weiterüberwiesen. Dies ist eine Sicherheitsinstanz für Sie. Sobald die Zahlungsfrist der Rechnung abgelaufen ist und Ihr Kunde die Rechnung bezahlt hat, überweisen Sie den Rechnungsbetrag inklusive Gebühren über Advanon an den Investor. 

  • Kann die Rückzahlung an die Investoren hinausgezögert werden?

    Die Rückzahlung an FlexCash kann bis zu 60 Tage hinausgezögert werden. Dies bringt zusätzlichen Freiraum, falls Ihr Kunde zu spät zahlt, in dieser Zeit fallen jedoch weitere Gebühren an.

  • Können auch von mir zu bezahlende Rechnungen vorfinanziert werden?

    Momentan können über FlexCash nur Rechnungen vorfinanziert werden, die Sie Ihren Geschäftskunden stellen (keine Privatkunden).

  • Sind meine Daten sicher?

    Die Daten sind zu jeder Zeit sicher und werden in der Schweiz unter höchsten Sicherheitsstandards gespeichert. Sie entscheiden selbst, welche Rechnungen Sie auf die Plattform laden. 

  • Wer hat auf meine Daten Zugriff?

    Generell haben nur Sie Zugriff auf Ihre Daten.

  • Kann ich mein Konto löschen?

    Sie können Ihr Konto jederzeit in den Kontoeinstellungen löschen. Damit sind Ihre Daten für niemanden mehr zugänglich.