myAXA Login
Auto-sorglos-Garantie

Auto-Sorglos-Garantie

Bei Autos weiss man es nie so genau: Plötzlich tritt irgendwo ein Defekt auf. Jetzt können Sie sich gegen böse Überraschungen absichern – mit der Auto-Sorglos-Garantie. Sie entscheiden sich, wie bei einer Krankenkasse, für die Höhe der Franchise und sobald diese überschritten ist, übernehmen wir die Reparaturkosten.

  • Sorglos mobil
  • Finanzielle Sicherheit
  • Transparente Leistungen

Ihre Vorteile

Die Auto-Sorglos-Garantie schützt Sie nach dem Kauf Ihrer Occasion oder nachdem die Garantien für Ihr Auto abgelaufen sind vor hohen Reparaturkosten.

  • Sorglos mobil

Weist Ihr Auto defekte Teile auf, bleiben Sie nicht auf den Kosten sitzen. Sie sind jederzeit mobil, denn wir übernehmen für Sie die Reparaturkosten, die Ihre gewählte Franchise überschreiten.

  • Finanzielle Sicherheit

Mit der Auto-Sorglos-Garantie haben Sie die Reparaturkosten für Ihr Auto im Griff. Egal wie oft Ihr Auto repariert werden muss und wie hoch die Rechnungen sind: Sie bezahlen pro Jahr maximal den Betrag, den Sie für Ihre Franchise ausgewählt haben.

  • Transparente Leistungen

Bei uns gibt es keinen Dschungel an Richtlinien und Ausschlüssen. Massgebend ist die gewählte Franchise.

Voraussetzungen für die Auto-Sorglos-Garantie sind, dass Ihr Auto zur Fahrzeugkategorie B gehört, maximal 8 Jahre alt ist, sein Kilometer-Stand höchstens 150'000 km beträgt und es über eine Motorleistung von maximal 300 kW bzw. 408 PS verfügt.

Welche Kosten werden übernommen?

Die AXA übernimmt Arbeits- und Materialkosten, die für die Behebung von Defekten anfallen.

Ausgenommen sind:

  • Defekte, die bereits vor dem Abschluss der Auto-Sorglos-Garantie bestanden haben
  • Defekte, die durch mangelnde Sorgfalt hinsichtlich Betrieb und Handhabung des Autos auftreten (z.B. kein Motorenöl, Verwechseln von Benzin und Diesel, nicht Ausführen von Services)
  • Defekte und Abnützungsschäden infolge Gebrauch des Fahrzeugs (z.B. Bremsscheiben, Pneu und Felgen, optische Mängel, Karosserie und Lack)
  • Kaskoschäden
  • Fahrzeugrückführung zum Garagisten

Einfaches Vorgehen im Schadensfall

Wenn an Ihrem Auto ein Defekt auftritt, melden Sie sich rasch möglichst bei uns.

  1. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail: sorglos@axa.ch
  2. Wir prüfen Ihr Anliegen und geben Ihnen umgehend Bescheid betreffend Reparaturfreigabe.
  3. Sie können Ihrem Garagisten den Auftrag für die Reparatur erteilen.
  4. Wird die von Ihnen gewählte Franchise überschritten, bezahlen wir die Reparaturkosten.

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Welche Gefahren und Schäden können versichert werden?

    Versichert sind Arbeits- und Materialkosten, die während der Dauer des Vertrags für die Behebung von Defekten an Ihrem Fahrzeug anfallen.

    Ausgenommen sind:

    • Defekte, die bereits vor dem Abschluss der Auto-Sorglos-Garantie bestanden haben
    • Defekte, die durch mangelnde Sorgfalt hinsichtlich Betrieb und Handhabung des Autos auftreten (z.B. kein Motorenöl, Verwechseln von Benzin und Diesel, nicht Ausführen von Services)
    • Defekte und Abnützungsschäden infolge Gebrauch des Fahrzeugs (z.B. Bremsscheiben, Pneu und Felgen, optische Mängel, Karosserie und Lack)
    • Kaskoschäden
    • Fahrzeugrückführung zum Garagisten
  • Kann ich die Auto-Sorglos-Garantie für jedes Auto abschliessen?

    Leider nicht. Im Moment bieten wir die Auto-Sorglos-Garantie nur für folgende Fahrzeuge an:

    • Fahrzeugkategorie: B
    • Alter des Autos:  max. 8 Jahre
    • Kilometer-Stand: max. 150'000 km
    • Motorleistung: max. 300 kW bzw. 408 PS
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen zur Auto-Sorglos-Garantie habe?

    Schreiben Sie uns ein E-Mail an: sorglos@axa.ch. Wir melden uns, so schnell wie möglich bei Ihnen.

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz