myAXA Login

Umfassend abgesichert im Alltag

Privathaftpflichtversicherung

Grosse oder kleine Missgeschicke sind schnell passiert: Unsere private Haftpflichtversicherung schützt Sie vor finanziellen Folgen, wenn Sie anderen versehentlich Schaden zufügen.

Jetzt Prämie berechnen

Bis zu CHF 100 Rabatt sichern

Vorteile der AXA Privathaftpflicht

  • Persönliche Beratung auch bei Online-Abschluss möglich
  • Individuelle Leistungen dank modularem Aufbau
  • Haftpflicht als Velofahrer oder Drohnenlenker inklusive

Eine Privathaftpflichtversicherung zahlt sich aus

Was passiert, wenn Sie den Parkettboden Ihrer Mietwohnung ruinieren oder mit dem Velo einen Fussgänger anfahren und verletzen? Dann schützt Sie die AXA Privathaftpflichtversicherung  vor den finanziellen Folgen. Darüber hinaus versichert sie auch alle Personen, die dauerhaft mit Ihnen im selben Haushalt leben: Familie, Partner oder WG-Kollegen. 

Die Privathaftpflicht deckt Schäden, die Sie oder Ihre Liebsten aus Versehen anderen und deren Eigentum zufügen – und diese können im schlimmsten Fall in Millionenhöhe gehen. Denn nach dem Gesetz müssen Sie diese Schäden mit Ihrem Einkommen und Vermögen bezahlen.

Die Leistungen der AXA Privathaftpflichtversicherung

  • Schäden an anderen Personen und Sachen – z.B. als Mieter, Velo-, E-Bike- oder Töfffahrer sowie Tierhalter
  • Schäden beim Steuern von Drohnen oder Modellflugzeugen
  • Schäden aus selbständiger Erwerbstätigkeit (bis max. CHF 12'000.– Jahresverdienst)
  • Schäden an fremden Fahrzeugen 
  • Schäden an Miet- oder Carsharing-Fahrzeugen
  • Schäden, die Ihre Haustiere an der Mietwohnung verursachen – auch durch übermässige Abnutzung

Optimaler Schutz & individuelle Absicherung

Die Privathaftpflichtversicherung der AXA ist nach dem Baukasten-System aufgebaut. Sie entscheiden selbst, ob die Grunddeckung für Sie ausreicht oder ob Sie sich mit unseren leistungsstarken Zusatzdeckungen und Services noch besser finanziell absichern wollen.

 
Benutzen fremder Privatfahrzeuge: z.B., wenn Sie als Lenker das Auto des Kollegen beim Parkieren beschädigen. 
 
Schäden beim Benutzen von Carsharing- oder Mietfahrzeugen: z.B., wenn Sie mit einem Mietauto unterwegs sind und einen Unfall verursachen. Dies macht teure Zusatzversicherungen von Autovermietungen überflüssig.
 
Haustierschäden an Mietwohnungen: z.B., wenn Ihr Kaninchen den Teppichboden annagt oder Ihre Katze die Küchentüre als Kratzbaum missbraucht. Andere Haustierschäden, wenn z.B. Ihr Hund jemanden beisst, sind in der Grunddeckung versichert.
 
Grobfahrlässigkeit: z.B., wenn Sie mit dem Velo eine rote Ampel missachten und mit einem Fussgänger zusammenstossen, der sich verletzt. In diesem Fall wird die Schadenzahlung nicht gekürzt, obwohl dies nach Schweizer Recht vorgesehen wäre.
 
Schlüsselverlust und Schlüsseldienst: z.B., wenn Sie den Schlüssel zu Ihrer Miet- oder Ferienwohnung verlieren. Wir organisieren den Schlüsseldienst und übernehmen Schlossänderungskosten.
 
Handwerker-Notfall-Service: z.B., wenn Sie ein verstopftes Abflussrohr haben. Wir kümmern uns um einen Handwerker und übernehmen die Kosten.
 
Datenrettung und Virenentfernung: z.B., wenn durch einen Virus alle Familienfotos auf dem PC verschwunden sind. In diesem Fall organsieren wir einen Experten, der sich um die Wiederherstellung der Daten kümmert. 

AVB für Policen älter als Mai 2019 finden Sie in Ihrem Kundenportal myAXA.

Attraktiver Prämienrabatt

Profitieren Sie von bis zu CHF 100 Rabatt auf Ihre erste Jahresprämie, wenn Sie eine neue Privathaftpflichtversicherung mit einer Mietauto- oder Haustier-Zusatzdeckung kombinieren.

Schadenbeispiele

Fussgängerin angefahren

Fussgängerin angefahren

Pascal hat es eilig und fährt mit dem Fahrrad eine Fussgängerin an. Sie stürzt und verletzt sich am Bein.

  1. Kostenaufstellung
  2. Regress des Unfallversicherers für die Heilungskosten CHF 2 500.–
  3. Ersatz Kleider / Tasche der Fussgängerin CHF 700.–
  4. Schaden Total CHF 3 200.–
  5. Selbstbehalt für Pascal CHF 200.–
  6. Entschädigung durch die AXA CHF 3 000.–
Parkettboden ruiniert

Parkettboden ruiniert

Anja ist kurz unkonzentriert – schon liegt die neue Blumenvase samt Inhalt auf dem Wohnzimmerboden ihrer Mietwohnung. Ein grosser Teil des Parkettbodens (Massivholz) muss erneuert werden.

  1. Kostenaufstellung
  2. Wert des beschädigten Parketts (40 m2) CHF 9 800.–
  3. Ausbesserungen an der Wand wegen Spritzern CHF 500.–
  4. Schaden Total CHF 10 300.–
  5. Selbstbehalt für Anja CHF 200.–
  6. Entschädigung durch die AXA CHF 10 100.–
Skiunfall mit schwerverletzem Kind

Skiunfall mit schwerverletzem Kind

Der Ski-Ausflug am Wochenende endet tragisch. Bei der letzten Talabfahrt will es Marc nochmals wissen und springt über eine unübersichtliche Klippe in ein Kind, das sich schwer verletzt.

  1. Kostenaufstellung
  2. Erwerbsausfallschaden CHF 1.5 Mio.
  3. Haushaltschaden CHF 90'000.–
  4. Heilungskosten CHF 80'000.–
  5. Genugtuung CHF 70'000.–
  6. Vorprozessuale Anwaltskosten CHF 40'000.–
  7. Schaden Total CHF 1.78 Mio.
  8. Selbstbehalt für Marc CHF 200.–
  9. Entschädigung durch die AXA CHF 1'779'800.–

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Welche Mieterschäden sind versichert?

    Mieterschäden sind generell in der Privathaftpflicht versichert. Mit folgenden Ausnahmen:

    • Abnützungsschäden, vor allem in Mietwohnungen. Dies betrifft Verschleiss oder durch übermässige Beanspruchung entstandene Schäden.
    • Schäden, die durch eine bewusste Veränderung der Mietsache (Dübel-, Nagellöcher und dergleichen) oder die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands entstehen.
    • Mit der entsprechenden Zusatzdeckung sind Haustierschäden an der Mietwohnung versichert (auch bei Abnützungserscheinungen).
    • Mit der entsprechenden Zusatzdeckung ist der Schlüsselverlust versichert.

    Gerne unterstützen wir Sie bei der Wohnungsübergabe, wenn Sie sich vorab bei uns melden. 

  • Warum sind die Versicherungssummen in der Privathaftpflichtversicherung so hoch?

    Die finanziellen Folgen von Schäden an Dritten können schnell in die Millionen gehen.  Z.B. wenn Sie einen Top-Manager verletzen und Sie dessen Lohnausfall bis ans Ende seines Berufslebens übernehmen müssen.  Oder wenn Sie durch ein Versehen dafür verantwortlich sind, dass ein Haus abbrennt. 

  • Ist die Haftpflichtversicherung obligatorisch?
    Nein, die Privathaftpflichtversicherung ist nicht obligatorisch, aber dringend empfohlen. Denn wenn Sie beispielswiese einen Unfall mit einem Familienvater verursachen, müssen Sie danach für dessen Lohnausfall und die Behandlungskosten aufkommen. Ohne Versicherung kann das den finanziellen Ruin bedeuten.

Noch mehr Schutz für Ihr Hab und Gut mit der AXA Hausrat:

  • Teaser Image
    Hausratversicherung

    Schützen Sie Ihr Hab und Gut gegen Gefahren wie Feuer, Brand, Wasserschaden oder Diebstahl.

    Zur Hausratversicherung

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz