Rundum-Service bei fremdverschuldeten Schäden Was tun, wenn andere schuld sind?

Sie melden uns den Fall
Wir klären alles mit der Versicherung der Gegenpartei
Sie geniessen wieder die schönen Momente
Jetzt Prämie berechnen

Sie brauchen eine Versicherungspartnerin, die immer für Sie da ist? Bei der AXA sind Sie genau richtig: Denn wir kümmern uns um den Fall, auch wenn Sie am Unfall gar nicht schuld sind. So müssen Sie sich nicht mit der anderen Versicherung herumschlagen.

Was, wenn mir jemand ins Auto fährt?

Stellen Sie sich vor, Sie stehen an der Ampel und plötzlich knallt es. Ein anderes Auto ist Ihnen von hinten in Ihr Auto gefahren. Der Fall ist eigentlich klar: Die Unfallverursacherin oder der Unfallverursacher muss für den Schaden aufkommen. Aber wie kommen Sie nun zu Ihrem Geld?

Die AXA lässt Sie in solchen Situationen nicht im Stich und kümmert sich darum, auch wenn Sie keine Vollkasko haben. So müssen Sie sich nicht mit der anderen Versicherung herumschlagen und sparen Zeit und Nerven. Denn als starke Partnerin an Ihrer Seite sind wir auch in diesen Fällen für Sie da.

  • Teaser Image
    Haben Sie eine Vollkaskoversicherung?

    In diesem Fall bezahlt die AXA Ihren Schaden unabhängig davon, wer schuld am Schaden ist.

    Zur Vollkaskoversicherung

Was tun, wenn ich im Ausland einen Schadenfall habe?

Sie sind gerade mit Ihrer Familie in Frankreich unterwegs – da knallt es.  Sie halten an und versuchen verzweifelt, sich mit Händen und Füssen zu verständigen. Gar nicht so einfach, wenn man die Fremdsprache nicht beherrscht.

Unfälle im Ausland sind nicht nur ärgerlich, sondern können durch Verständigungsprobleme schnell kompliziert werden. Als AXA Kundin oder Kunde müssen Sie sich keine Sorgen machen. Melden Sie uns den Fall und wir unterstützen Sie bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche

  • Teaser Image
    Schuldfrage beim Unfall unklar?

    Wenn Ihnen jemand von hinten ins Auto knallt, ist die Schuldfrage klar. Aber es gibt Unfälle, bei denen das Verschulden nicht eindeutig ist. In solchen Fällen hilft Ihnen eine Rechtsschutzversicherung.

    Zum Verkehrsrechtschutz

Fragen zum Rundum-Service bei Autounfällen

  • Wann erbringt die AXA den Rundum-Service?

    Die AXA erbringt diesen Service, wenn ein bei uns haftpflichtversichertes Motorfahrzeug bei einer Kollision mit einem anderen Motorfahrzeug beschädigt wird, für die die Unfallgegnerin oder der Unfallgegner ganz oder teilweise haftet. Vorausgesetzt ist, dass das gegnerische Motorfahrzeug eingelöst ist und über eine Haftpflichtversicherung verfügt.

  • Wer entscheidet, wer am Unfall schuld ist?

    Ein unterzeichnetes Unfallprotokoll und/oder ein Polizeirapport können bei der Beurteilung der Schuldfrage helfen. Es werden alle Aussagen der am Unfall beteiligten Parteien beigezogen. Letztendlich unterliegt die Beurteilung der Schuldfrage dem geltenden Strassenverkehrsrecht.

  • Auffahrunfall: Wer bezahlt mir den Schaden?

    Bezahlen muss, wer schuld ist. Bei einem klassischen Auffahrunfall mit mehreren Autos bezahlt die Halterin oder der Halter des Fahrzeugs, das von hinten in das vorausfahrende fährt. Genauer gesagt muss die Haftpflichtversicherung des Schuldigen den Schaden bezahlen.

  • Was ist, wenn ich mit der Schuldfrage nicht einverstanden bin?

    Idealerweise verfügen Sie über eine Verkehrsrechtsschutzversicherung. Diese berät Sie über Ihre Möglichkeiten und steht für Ihr Recht ein – notfalls bis vor Gericht.  Bei laufenden Rechtsfällen können Sie sich auch über MyRight beraten lassen.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy