DrivePartner: Ihr Auto-Assistent

Der DrivePartner kann nicht mehr in die AXA Autoversicherung eingeschlossen werden. Bei bestehenden Verträgen funktioniert der DrivePartner aber nach wie vor.  Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an ryd@axa.ch

Smarte Funktionen für jedes Auto

Der DrivePartner, konzipiert mit unserem Partner ryd suisse AG, ist Ihr täglicher Begleiter, immer und überall. Zusammengesetzt ist der DrivePartner aus der ryd box und der ryd app.

Die ryd box ist direkt mit Ihrem Auto verbunden und 100% wartungsfrei, vergleichbar mit einem USB-Stecker. Mit der ryd app können Sie die smarten Funktionen nutzen.

DrivePartner auf einen Blick

  • 15 Prozent Rabatt für Junglenkende zwischen 18 und 25 Jahren auf die Autoprämie
  • Automatischer Notruf (kostenpflichtig); telefonische Kontaktaufnahme durch die AXA bei einer registrierten Kollision. Je nach Heftigkeit des Aufpralls, Aufgebot der Ambulanz.
  • Crash Recorder; bei Unfall seine Unschuld beweisen
  • Pannenhilfe; direkt via App die AXA kontaktieren, optionale Standortübermittlung
  • Bordcomputer des Autos im Handy; Hinweise auf Fehlercodes und den Zustand der Autobatterie, Tankfüllstand, Benzinverbrauch, diverse Auswertungen über Unterhaltskosten uvm.
  • Vorrausschauend fahren und Gutscheine erhalten; einlösbar direkt via App.
  • GPS-Tracker; immer wissen oder wissen lassen, wo man sich befindet und wo das geparkte Auto ist
  • Dank Kooperation mit EasyPark – bequem mit dem Smartphone einen Parkvorgang starten, beenden und nur die effektive Parkzeit bezahlen

 

  • Teaser Image
    Safe Driver Bonus: Jetzt Prämien sparen

    Junglenkerinnen und Junglenker zwischen 18 und 25 Jahren haben mit der Autoversicherung der AXA die Gelegenheit kräftig Prämien zu sparen. Mit der Teilnahme am Safe Driver Bonus gibt es 15 % Rabatt.

    zur Autoversicherung

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Hat die AXA Zugriff auf die DrivePartner-Daten?

    Nein. Die AXA hat keinen Zugriff auf die von der ryd box erhobenen Daten. Diese liegen gut verschlüsselt und geschützt auf dem ryd-Server. Die AXA erhält lediglich in drei Ausnahmesituationen Daten von der ryd suisse AG:

    • Die AXA wird informiert, wenn die ryd box nicht im Fahrzeug eingesteckt ist.
    • Sollte der Kunde einen Unfall haben, erhält die AXA die Unfalldaten.
    • Daten, welche der Kunde aktiv in der App mit der AXA teilt wie z.B. Fahrzeug-Position im Falle einer Panne.

    Wenn Sie innerhalb der App Leistungen von Drittanbietern nutzen, dann erhält die AXA Einsicht in die von Ihnen aktiv freigegebenen Daten. Diese Daten können dazu genutzt werden, unsere Angebote weiterzuentwickeln und Sie über relevante sowie attraktive Angebote rund ums Thema Mobilität zu informieren.

     

    Welche Daten werden bei einem Unfall aufgezeichnet?

    Bei einem Unfall werden Daten 20 Sekunden vor bis 10 Sekunden nach einem Unfall aufgezeichnet. Es handelt sich dabei um folgende Unfalldaten:

    • Datum und Uhrzeit eines Aufpralls
    • Beschleunigungs- und Bremswerte
    • GPS-Daten: Position und Geschwindigkeit 
    • Fahrzeugdaten aus der OBD-Schnittstelle: Geschwindigkeit, Motordrehzahl, Kilometerstand, Fahrzeug-Chassis-Nummer, Batteriespannung

    Die aufgezeichneten Unfalldaten werden als verschlüsseltes Datenpaket über die integrierte SIM-Karte an den ryd-Server übermittelt. Auf die Unfalldaten auf dem mehrfach geschützten ryd-Server können nur Mitarbeiter der AXA zugreifen und entsprechend auswerten.

  • Wohin wende ich mich bei Fragen?

    Haben Sie Fragen zur ryd box oder ryd app?

    Wenden Sie sich direkt an unseren Partner ryd suisse AG per E-Mail hilfe-ch@ryd.one oder lesen Sie in den FAQs nach. Per Telefon erreichen Sie die ryd suisse AG von Mo - Fr, 9.00 - 18.00 Uhr, unter der Telefonnummer +41 52 525 82 80.

    Haben Sie Fragen betreffend Ihrer Autoversicherung?

    Melden Sie sich direkt bei Ihrem Berater oder unter der Telefon-Nummer 0800 800 501.

  • Wer baut die ryd box ein?

    Sie können die ryd box ganz einfach selbst in die Serviceschnittstelle (OBD2) einstecken. Bei wenigen Fahrzeugen kann die Installation nur mit einem Kabel erfolgen, da sich der Einbauort an einem ungünstigen Ort im Fahrzeug befindet. In diesen Fällen erfolgt der Einbau durch die DESA, damit die ryd box zuverlässig funktioniert. Sie werden mit der Zustellung der ryd box darüber informiert, ob Sie den Einbau selbständig tätigen können oder dieser durch die DESA zu erfolgen hat. Der Einbau bei der DESA beansprucht ca. 20-30 Minuten.

    Bei Fragen hilft Ihnen unser Partner ryd suisse AG gerne weiter: 

    FAQs: ryd.one/axa

    E-Mail: hilfe-ch@ryd.one

    Tel.: +41 52 525 82 80 (Mo - Fr, 9.00 - 18.00 Uhr)

  • Wo wird die ryd box im Auto eingesteckt?

    Die ryd box ist ein kleiner Stecker, der in die Serviceschnittstelle (OBD2) des Fahrzeugs eingesteckt wird. Diese Schnittstelle befindet sich im Fahrerraum des Fahrzeugs, meist im unteren Bereich des Armaturenbretts. Unten finden Sie eine Skizze mit den möglichen Orten der Schnittstelle.

    Finden Sie die Schnittestelle bei Ihrem Fahrzeug nicht?

    Geben Sie hier Ihr Fahrzeugmodell ein und Ihnen wird der exakte Ort der Schnittstelle aufgezeigt oder schauen Sie bei den FAQs nach.

    Bei Fragen hilft Ihnen unser Partner ryd suisse AG gerne weiter:

    E-Mail: hilfe-ch@ryd.one

    Tel.: +41 52 525 82 80 (Mo - Fr, 9.00 - 18.00 Uhr)

  • Welche Daten zeichnet der DrivePartner auf?

    Der DrivePartner zeichnet über die ryd box mittels GPS, Beschleunigungssensoren und über die OBD2-Schnittstelle folgende Daten auf:

    • GPS-Position
    • Beschleunigungswerte
    • Datum & Zeit
    • Betriebszustand und Funktionsbereitschaft der ryd box
    • Fahrzeugdaten, insbesondere Zustandsdaten des Fahrzeugs
    • Fahrdaten wie Fahrstrecke und Geschwindigkeit

    Die Daten werden von der ryd box aufgezeichnet und dann automatisch und verschlüsselt mittels integrierter SIM-Karte an den ryd-Server übermittelt. Der Kunde kann die aufbereiteten Daten in der ryd app visualisiert aufrufen. Die Daten werden auf der ryd box nicht gespeichert, sondern fortlaufend überschrieben. Der ryd-Server befindet sich in München. Er wird von ThinxNet GmbH, einem mit der ryd suisse konzernmässig verbundenen Unternehmen, im Auftrag der ryd suisse AG betrieben.

  • Was muss ich tun, wenn ich nicht mehr vom Angebot DrivePartner profitieren will?

    Sollten Sie den DrivePartner nicht mehr nutzen wollen, dann muss dieser auf jeden Fall wieder aus Ihrem AXA Autoversicherungsvertrag ausgeschlossen werden. Melden Sie sich dafür bei Ihrem AXA-Berater oder unter der Telefonnummer: 0800 800 501.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy