myAXA Login
Mehr Sicherheit für Ihr Zuhause

Home Protection

Mehr Sicherheit für Ihr Zuhause: Ihr Sicherheitssystem und Ihre Videoüberwachung haben Sie vom Smartphone aus voll im Griff. Mit der intelligenten Präsenzsimulation erwecken Sie den Eindruck Ihrer Anwesenheit, auch wenn Sie nicht zu Hause sind.

  • Mehr Schutz für Ihr Zuhause dank Smart Home
  • Attraktive Rabatte auf die Sicherheitsgeräte

So funktionierts:

  • 1

    Laden Sie die myAXA-App herunter und melden Sie sich mit Ihrem Login an. Ihren myAXA-Login erhalten Sie als Kunde der AXA.

  • 2

    Bestellen Sie die passenden Geräte direkt via myAXA-App zu Vorzugskonditionen.

  • 3

    Nutzen Sie in der myAXA-App die intelligente Funktion der Präsenzsimulation.

Zur myAXA-App für iOS
Laden im App Store

Zur myAXA-App für Android
Jetzt bei Google Play

So schützen Sie Ihr Zuhause

Machen Sie Ihr Smartphone zur mobilen Kommandozentrale: Halten Sie durch Präsenzsimulation ungebetene Besucher fern und überwachen Sie Ihr Zuhause mit einem Blick auf das Display. So wissen Sie selbst aus grosser Entfernung, was bei Ihnen zuhause passiert. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Das Angebot Home Protection der AXA besteht aus den Sicherheitsgeräten der Linie Somfy Protect unseres Partners Somfy, Leuchten von Philips Hue sowie aus Zusatzservices der AXA. Als Kundin oder Kunde der AXA können Sie kompatible Geräte im exklusiven Online-Shop zu Sonderkonditionen individuell zusammenstellen und beziehen. Die Geräte steuern Sie direkt über die Apps unserer Partner Somfy und Philips. Um das Angebot vollumfänglich nutzen zu können, benötigen Sie einen WLAN-Zugang, einen myAXA-Login, die myAXA-App sowie die Apps unserer Partner Somfy Protect und Philips Hue installiert auf Ihrem Smartphone.

Sicherheitsgeräte von Somfy Protect

Sirene, Bewegungssensoren oder Videokamera: Stellen Sie Ihr Sicherheitssystem zusammen, abgestimmt auf Ihre Räumlichkeiten und Bedürfnisse. Hier finden Sie eine Auswahl der Geräte von Somfy Protect.

Somfy One – die elegante Gesamtlösung

«Somfy One» vereint Kamera, Bewegungsmelder, Sirene und Alarmfunktion in einem Gerät.

Die Kamera schützt auch Ihre Privatsphäre: Aktiviert man den Privatmodus, schliesst sich die motorisierte Blende und deckt die Linse ab. So haben Sie während Ihrer Abwesenheit stets ein wachsames Auge in den heimischen vier Wänden und werden dennoch nie selbst beobachtet.

Durch die individuelle Konfiguration des Bewegungssensors in der Kamera ist es möglich, die Empfindlichkeit des Bewegungssensors so einzustellen, dass Ihre Haustiere keinen Alarm auslösen. Der Bewegungssensor kann auf Wunsch auch vollständig deaktiviert werden.

Zudem können Sie gemachte Aufnahmen archivieren oder via Smartphone direkt mit Personen im Haus sprechen.

Somfy One bietet umfassenden Schutz

Somfy One bietet umfassenden Schutz

Videoüberwachung auf dem Smartphone

Mit der passenden Sicherheitskamera kann das Alarmsystem auf weitere Räume ausgeweitet werden. Die Linse erkennt Aufnahmen von Bewegungen automatisch; diese lassen sich per Knopfdruck live auf den Bildschirm Ihres Mobiltelefons streamen.

Die Kamera kann auch eigenständig verwendet werden und besitzt einen Privatmodus. Der Bewegungssensor lässt sich individuell einstellen.

Aufnahmen der Sicherheitskamera direkt auf das Smartphone streamen

Aufnahmen der Sicherheitskamera direkt auf das Smartphone streamen

Intelligente Sensoren für Türen und Fenster

«IntelliTAGs» sind handliche Sensoren, die wahlweise an Fenstern oder Türen angebracht werden. Die intelligente Technologie differenziert alltägliche Einwirkungen – wie beispielsweise das harmlose Abprallen eines Fussballs – von einem gewaltsamen Eindringen. So ist Ihr Haus raffiniert geschützt und lästige Fehlalarme werden vermieden.

Intelligenter Schutz mit handlichen Sensoren («IntelliTAGs»)

Intelligenter Schutz mit handlichen Sensoren («IntelliTAGs»)

Bewegungssensoren für den Innenraum

Der Bewegungssensor kann wahlweise auf ein Möbelstück gelegt oder an der Wand befestigt werden. Er nimmt Bewegungen innerhalb einer Reichweite von sieben Metern wahr und löst bei Bedarf automatisch die Sirene aus.

Einbrecher mit Sirene abschrecken

Die zugehörige Sirene schlägt potenzielle Einbrecher mit unüberhörbaren 110 Dezibel in die Flucht. Via App können Sie die Sirene entweder automatisch aktivieren oder manuell ein- und wieder ausschalten. Praktisch: Wer eine Fernbedienung am Schlüsselbund trägt, entschärft die Anlage beim Heimkommen.

Mit der Sirene (110 Dezibel) Einbrecher in die Flucht jagen

Mit der Sirene (110 Dezibel) Einbrecher in die Flucht jagen

Fernbedienung am Schlüsselbund

Der sogenannte «Key Fob» lässt sich am Schlüsselbund befestigen. Somit können Sie Ihre Alarmanlage mit der Fernbedienung automatisch ein- und ausschalten.

Fernbedienung am Schlüsselbund

Fernbedienung am Schlüsselbund

Anwesenheit vortäuschen mit den LED-Leuchten von Philips Hue

Im Schutz der Dunkelheit finden die meisten Einbruchsversuche statt. Damit Sie auch während Ihrer Abwesenheit Präsenz simulieren können, lassen sich die LED-Leuchten von Philips Hue in der myAXA-App mit dem Somfy Protect Alarmsystem verbinden.

Befindet sich die Alarmanlage im Modus «Ausser Haus», schaltet sich das Licht ab Dämmerung in zufälligen Abständen ein und aus. Die Präsenzsimulation können Sie auch ohne eine Verknüpfung mit dem Somfy Protect Alarmsystem nutzen, die Aktivierung erfolgt in diesem Fall manuell.

Die Leuchtmittel sind leicht zu montieren und intuitiv via «Philips Hue»-App steuerbar. Ausserdem erhält Ihr Zuhause durch die stufenlos dimmbare Helligkeit ein stimmungsvolles Lichtkonzept.

Energieeffiziente LED-Birnen zur Simulation der Anwesenheit

Energieeffiziente LED-Leuchten zur Simulation der Anwesenheit

AXA Kunden erhalten einen Sonderrabatt auf die Geräte von Somfy Protect und Philips Hue.

Den exklusiven Online-Shop erreichen Sie über die myAXA-App oder das myAXA-Webportal. Einzelgeräte gibts schon ab CHF 23.15, attraktive AXA Sets bereits ab CHF 249.–.

  • Teaser Image
    So schützen Sie sich vor Einbrüchen

    Was können Sie tun, um Täter abzuschrecken?

    Zur Checkliste

Hilfe und häufig gestellte Fragen

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz