AXA Logo
Verlängern Sie die Unfallversicherung mit der Abredeversicherung der AXA.

Abredeversicherung

Ob Auszeit vom Job oder vorübergehend ohne Anstellung: Mit der Abredeversicherung der AXA können Sie Ihre Unfallversicherung nach UVG um bis zu 6 Monate verlängern.

  • Nur CHF 40.– pro Monat
  • Ruht bei Militär- und Zivilschutzdienst
  • Automatische Beendigung bei Arbeitsbeginn

Unfallversichert wie mit Arbeitsvertrag

Bei unbezahlter Auszeit vom Job oder Kündigung können Sie für maximal 6 Monate eine Abredeversicherung abschliessen. Dies ist aber nur innerhalb der 31-tägigen Nachdeckungsfrist durch Ihre bisherige Anstellung möglich.

Verlängerung der Unfallversicherung (Abredeversicherung)

Wenn sich Ihr Arbeitsverhältnis ändert, indem Sie kündigen ohne unmittelbar erneute Anstellung oder das bisherige Arbeitspensum auf weniger als 8 Stunden pro Woche reduzieren, fällt der obligatorische Unfallschutz für Nichtberufsunfälle weg. Mit der Abredeversicherung können Sie diesen um bis zu 6 Monate verlängern. Das ist immer dann empfehlenswert, wenn Sie mehr als 31 Tage ohne neue Anstellung bleiben oder einen längeren unbezahlten Urlaub planen.

  • Volle Leistungen gemäss Unfallversicherungsgesetz (UVG)
  • Versicherungsschutz für maximal 6 aufeinanderfolgende Monate
  • Prämienzahlungen monatlich möglich (jeweils vor Ablauf der bestehenden, monatlichen Vertragssdauer)
  • Versicherung ruht automatisch während des Mitlitärdienstes oder des Zivilschutzdienstes und verlängert sich danach entsprechend

Wichtig:

  • Die Abredeversicherung muss vor Ablauf der Nachdeckungsfrist abgeschlossen werden, also spätestens am 31. Tag nach Ihrem letzten Arbeitstag.
  • Unfälle sind unverzüglich der AXA zu melden.

In folgenden Situationen wird der Abschluss der Abredeversicherung empfohlen:

  • Ihnen wurde gekündigt oder Sie haben selbst gekündigt und haben länger als 31 Tage keine neue Anstellung.
  • Sie reduzieren vorübergehend Ihr Arbeitspensum auf weniger als 8 Stunden pro Woche und möchten auch für Unfälle in der Freizeit den vollen Versicherungsschutz erhalten.
  • Sie verlieren Ihre Arbeitsstelle und melden sich nicht unmittelbar bei der Arbeitslosenkasse an.