Motorhaube mit Hagelschäden

Hagel richtet Schäden in Millionenhöhe an

21.06.2021

Am Samstag und insbesondere am Sonntag gingen in weiten Teilen der Schweiz heftige Gewitter nieder und brachten auch Hagel. Besonders stark betroffen waren die Regionen nördlich von Thun, Malters/Kriens sowie Fribourg. Nach Begutachtung der ersten Schäden rechnet die AXA insgesamt mit rund 3700 Schadenmeldungen und einer Schadensumme von rund 11 Millionen Franken.

Die Gewitter, die am Samstag und insbesondere gestern Sonntag über die gesamte Schweiz niedergingen, haben nach ersten Schätzungen der AXA Schäden in der Höhe von rund 11 Millionen Franken verursacht. Bis zu golfballgrosse Hagelkörner haben Scheiben von Fahrzeugen durchschlagen und enormen Blechschaden angerichtet. Die meisten Schäden sind an Autos entstanden, vereinzelt verursachten die Gewitter auch Sachschäden an Gebäuden und Hausrat.

Schnelle Hilfe für Kundinnen und Kunden

Die AXA hat Schadenmeldungen aus der ganzen Schweiz erhalten, besonders stark betroffen war die Region zwischen Wattenwil und Thun, die Region Malters/Kriens sowie die Region um Fribourg. Um die schätzungsweise etwa 3700 betroffenen Kundinnen und Kunden möglichst rasch und unbürokratisch betreuen zu können, hat die AXA eine spezialisierte Task-Force aktiviert und das Service Center verstärkt. «Grosse Hagelzüge kommen unverhofft und sind daher auch für uns immer wieder eine Herausforderung», sagt der Leiter der Task Force Hagel, Patrick Villiger. «Dank unser langjährigen Erfahrung und regionalen Verankerung sind wir aber auch bei grösseren Ereignissen in der Lage, unseren Kunden schnell zu helfen.» Dazu richtet die AXA für die Regionen Thun und Malters/Kriens so genannte Drive-ins ein. Ab dem 28. Juni (Thun) bzw. dem 6. Juli (Malters/Kriens) werden in den speziell eingerichteten Centern die Schäden an den Fahrzeugen an Ort und Stelle durch Fahrzeugexperten begutachtet und geschätzt.

Betroffene Kundinnen und Kunden melden ihre Schäden schnell und einfach auf AXA.ch, über das Kundenportal myAXA, per iPhone- oder Android-App, telefonisch unter der Gratisnummer 0800 809 809 oder direkt bei ihrer Agentur. Die Kundinnen und Kunden der AXA erhalten so rasche und unbürokratische Hilfe, egal, ob sie den Schadenfall heute oder in den nächsten Wochen anmelden.

Über die AXA

Rund zwei Millionen Kundinnen und Kunden in der Schweiz vertrauen auf die Expertise der AXA in der Personen-, Sach-, Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Lebensversicherung sowie in der Gesundheits- und beruflichen Vorsorge. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen rund um Mobilität, Gesundheit, Vorsorge und Unternehmertum sowie einfachen, digitalen Prozessen steht die AXA ihren Kundinnen und Kunden als Partnerin zur Seite und ermutigt sie mit ihrem Markenversprechen «Know You Can», auch in herausfordernden Situationen an sich selbst zu glauben. Dafür setzen sich rund 4500 Mitarbeitende sowie die 3000 Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb persönlich ein. Mit über 340 Geschäftsstellen verfügt die AXA über das schweizweit grösste Vertriebsnetz in der Versicherungsbranche. Die AXA Schweiz gehört zur AXA Gruppe und erzielte 2020 ein Geschäftsvolumen von CHF 5,7 Mia.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy