Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit

Der Einsatz für einen guten Zweck hat in unserem Unternehmen eine lange Tradition. Die AXA und ihre Mitarbeitenden rund um die Welt unterstützen Projekte in den Bereichen Soziales, Umwelt und Bildung mit Spenden sowie freiwilligen Arbeitseinsätzen.

AXA von Herz zu Herz

Das Wertvollste, was wir der Gesellschaft geben können, ist unsere Zeit und unser Engagement. Dieser Gedanke steht hinter der weltweiten Initiative «AXA von Herz zu Herz». Mitarbeitende der AXA investieren einen Teil ihrer Zeit für andere Menschen oder die Umwelt. In der Schweiz engagierten sich 2023 rund 700 Mitarbeitende und leisteten mehrere tausend Stunden Freiwilligenarbeit in Einsätzen für die Natur oder für soziale Projekte.

Einsatz im Naturschutzgebiet zugunsten der seltenen Scharlachlibelle.

Einsatz im Naturschutzgebiet zugunsten der seltenen Scharlachlibelle.

Beispiele für Einsätze in der Natur 

Mit unserer Initiative Flora Futura wollen wir bis 2025 die Schaffung von rund zwei Millionen Quadratmetern Biodiversitätsfläche in der Schweiz ermöglichen – unter anderem mit Freiwilligenarbeit. Gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern wirken wir mit unseren Arbeitseinsätzen dem Klimawandel entgegen.

  • Aufforstung mit dem Bergwaldprojekt
    Das Bergwaldprojekt ist eine gemeinnützige Stiftung im bündnerischen Trin, welche die Erhaltung, Pflege und den Schutz des Waldes, insbesondere des Bergwaldes, fördert. Darüber hinaus legt sie grossen Wert darauf, der Bevölkerung die Zusammenhänge der Natur näherzubringen. Unsere Mitarbeitenden engagieren sich in Freiwilligeneinsätzen bei Projekten zum Erhalt und zur Aufforstung von Schutzwald und Moorgebieten sowie zur Förderung von Mischwald.
Freiwilliger der AXA im Einsatz für das Bergwaldprojekt

Freiwilliger der AXA im Einsatz für das Bergwaldprojekt

  • Natureinsatz mit dem World Wide Fund for Nature (WWF)
    Mitarbeitende unterstützen bei der Aufwertung von biodiversen Flächen und Lebensräumen.
  • Nachhaltige Entwicklung der Bergregionen mit Bergversetzer
    Mit freiwilligen Einsätzen bei Projekten der Organisation Bergversetzer tragen unsere Mitarbeitenden zur Aufwertung von biodiversen Flächen und zur nachhaltigen Entwicklung der Bergregionen bei.
  • Natureinsatz in den Naturschutzzentren BirdLifeThurauen und Silberweide 
    Naturschutzgebiete stellen insbesondere für anspruchsvolle Tier- und Pflanzenarten überlebenswichtige Lebensräume dar. Bei Einsätzen entfernen unsere Mitarbeitenden Neophyten und Sträucher oder errichten Kleinstrukturen für Amphibien und leisten so einen wertvollen Beitrag zum Schutz und Erhalt heimischer Pflanzen und Tiere.

Beispiele für soziale Einsätze 

In Einsätzen, welche die soziale Arbeit betreffen, arbeitet die AXA seit Jahren unter anderem mit dem Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) zusammen. Unsere Mitarbeitenden unterstützen unterschiedliche Projekte, wie beispielsweise:

  • Rotkreuz-Ferien (SRK)
    50 Kinder aus Krisen- und Kriegsgebieten können sich im Rotkreuz-Ferienlager für eine Woche ablenken und erholen. Dabei erleben sie gemeinsam eine abwechslungsreiche Ferienwoche mit viel Spiel und Spass. Neben einem finanziellen Beitrag der AXA begleitet ein Team aus Mitarbeitenden die Kinder auf ihrer Reise in das Lager und zurück.
Mitarbeiter der AXA mit Kindergruppe im Rotkreuz-Ferienlager

Mitarbeiter der AXA mit Kindergruppe im Rotkreuz-Ferienlager

Rotkreuz – Ferienlager 2023 − Rheinfall bei Schaffhausen

Rotkreuz – Ferienlager 2023 − Rheinfall bei Schaffhausen

  • Weihnachtsgeschenk-Aktion für Kinder (SRK)
    Zu Weihnachten verteilt das Genfer Rote Kreuz 4500 Geschenke an Kinder, deren Familien sich in einer schwierigen finanziellen Lage befinden. Unsere Mitarbeitenden unterstützen die Aktion mit einem selbst gekauften Geschenk oder einer direkten Spende.
  • 2 × Weihnachten (SRK)
    Bei der Aktion «2 x Weihnachten» werden Geschenkpakete für Menschen in Not gespendet. Unsere Mitarbeitenden unterstützen diese Aktion, indem sie die Pakete öffnen, sortieren und für die Übergabe zusammenstellen.
  • Online-Kartografieren (SRK)
    Von abgelegenen Regionen, die durch humanitäre Krisen wie Naturkatastrophen, Krankheitsausbrüche, Epidemien oder Konflikte bedroht sind, gibt es oftmals nur sehr ungenaue oder gar keine Landkarten, was Hilfsorganisationen die Arbeit erschwert. In einem sogenannten Mapathon, einer speziellen Form des Corporate Volunteering, erfassen engagierte Mitarbeitende geografische Details eines bestimmten Gebiets, mit denen anschliessend Landkarten erstellt werden.
  • Bewerbungstraining für Jugendliche
    Rund 20 Mitarbeitende führen in Zusammenarbeit mit Young Enterprise Switzerland (YES) Bewerbungstrainings für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe durch.

  • Tischlein deck dich
    Die Organisation Tischlein deck dich rettet einwandfreie Lebensmittel vor der Vernichtung und verteilt sie an armutsbetroffene Menschen. Unsere Mitarbeitenden unterstützen beim Zubereiten und Verteilen der Mahlzeiten.
  • Einsätze in der Brühlgutstiftung
    Unsere Mitarbeitenden unterstützen beeinträchtigte Menschen der Brühlgutstiftung bei deren Tätigkeit. So wird der soziale Austausch untereinander und das gegenseitige Verständnis füreinander gefördert.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy