myAXA Login
Gründung und Innovation

Was zählt in der Selbständigkeit?

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen ch.axa.i18.share.google Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Auf Pinterest teilen Per Email teilen

Salomés Unternehmen «Ait Selma» ist der Inbegriff einer Fusion von Schweizer Kreativität und marokkanischer Handwerkskunst. Ideen, die im Berner Atelier entstehen, werden von südmarokkanischen Berberfrauen zu edlen Teppich-Unikaten verwoben.

Was bedeutet der Schritt in die Selbständigkeit? Antworten im Video:

Sind Sie als selbständige Person ausreichend abgesichert? Finden Sie es jetzt heraus.

5 Fragen zur Sicherheit der Selbständigkeit

Die 36-jährige Künstlerin Salomé ist selbstständig, alleinerziehend und weiss: «Es geht immer irgendwie.» Ich frage mich, ob dieses «es geht immer irgendwie» auch im Alter funktioniert.
Was muss man als Selbständigerwerbende tun, um jetzt und im Alter abgesichert zu sein?

Nino Peter, Vorsorgespezialist der AXA Winterthur, im Interview mit Verena Kosheen

Müssen Selbständigerwerbende der rechtzeitigen Pensionierung adieu sagen?
Grundsätzlich nicht. Die rechtzeitige Pensionierung hängt davon ab, was man für sie tut. Der Handlungsspielraum ist an den wirtschaftlichen Erfolg des eigenen Unternehmens gekoppelt. Die Altersvorsorge befasst sich immer mit zwei Fragen: Hat man Kapital im Alter, von dem man leben kann? Und was geschieht, wenn einem während des Kapitalaufbaus etwas passiert? Wenn man das konzeptionell angeht, dann wird man auf verschiedene Optionen kommen, um im Rentenalter über genügend Kapital zu verfügen.

Und was passiert, wenn etwas passiert – welchen Einfluss hat ein Erwerbsaufall auf die Selbstständigkeit?
Geschäftserfolg und private Situation sind gegenseitig voneinander abhängig. Fällt die eigene Arbeitskraft aus, steht das Geschäft still oder es muss eine Personaleinstellung erfolgen. Durch Liquidation oder Anstellung fehlen aber üblicherweise die Einkünfte, für den eigenen Lebensunterhalt und die Altersvorsorge. Das notwendige Ersatzeinkommen inklusive Alterssparen ist also durch eine Erwerbsunfähigkeitsrente oder die Pensionskasse zu versichern.

Welche Möglichkeiten bietet die Pensionskasse selbstständig Erwerbenden?
Die Pensionskasse bietet nebst dem Alterssparen die Möglichkeit, Risiken abzudecken. Ein solches Risiko besteht, wenn man aus gesundheitlichen Gründen nicht die gewohnte Leistung erbringen kann und so das Einkommen sinkt. Falls man bei einer Pensionskasse angemeldet ist und selbst keine Beiträge mehr zahlen kann, wird das Alterskapital durch die Prämienbefreiung trotzdem weitergebildet. So haben Personen, die gesundheitlich angeschlagen sind, trotzdem Anspruch auf das geplante Alterskapital. Es geht aber auch ohne Pensionskasse. Das Alterskapital kann auf privater Basis aufgebaut werden, indem man für den Fall einer Arbeitsunfähigkeit den Sparbeitrag versichern lässt. Der «Worst Case» tritt dann ein, wenn ehemalige Angestellte ihr Pensionskassengeld in den Start ihrer Selbständigkeit investieren und danach keine Altersvorsorge mehr betreiben.

Wenn das Geld knapp ist und nicht für eine 2. und 3. Säule reicht, für was soll man sich entscheiden?
Bei einem Einkommen von unter 150'000 Franken empfiehlt sich der Entscheid für die 3. Säule. Darin darf man bis zu 20% des Salärs einzahlen, also jährlich rund 33'000 Franken. Hier sollte man jedoch daran denken, das Risiko der Arbeitsunfähigkeit mitzuversichern.

Wenn man Familie und entsprechende Vorsorgeverpflichtungen hat, würde dies für die Pensionskasse in der 2. Säule sprechen.

Welchen Rat würden Sie Salomé mit auf den Weg geben?
Viele schieben die Altersvorsorge beiseite oder wollen sie nicht sehen, aber das älter werden ist unumgänglich und so führt kein Weg an der Altersvorsorge vorbei. Natürlich mag es sein, dass sie vom Erfolg ihrer Tätigkeit leben und eine Altersvorsorge starten kann. Wenn der Erfolg aber nicht eintrifft, ist die Realität oft bitter. Dann würde ich ihr empfehlen, einen Job zu suchen, der sich mit ihrer künstlerischen Tätigkeit vereinbaren lässt.

Weiteres zum Thema Selbständigkeit:

Verwandte Artikel

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz