myAXA Login
Gründung und Innovation

«Kampf der Ideen – Die Start-up Challenge» TV-Folge 5

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen ch.axa.i18.share.google Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Auf Pinterest teilen Per Email teilen

Welches Start-up kann diese Woche die Insider überzeugen und ins Finale einziehen? Und für wen ist jetzt schon Endstation? Schauen Sie sich jetzt die 5. Folge von «Kampf der Ideen – Die Start-up Challenge» an und erfahren Sie, wer das Rennen um das Finalticket macht.

Neue Woche, neue Start-ups, die um die heissbegehrten Finaltickets kämpfen. Dabei geht kein Weg an unseren beiden Insidern, Sunnie J. Groeneveld und Pascal Mathis, vorbei. In Folge 5 versuchen bbacksoon, sakku und Sonect die Branchenkenner von sich und ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Wem das gelingt, dem winkt die Chance auf finanzielles Investment und fachliche Unterstützung. Welches Jungunternehmen begeistert mit seinem Produkt? Und wer muss mit leeren Händen nach Hause?

Spontan auf und davon mit der Plattform bbacksoon

Gründer Roland Laux hat schon in vielen Ländern gelebt und verschiedene Kulturen kennengelernt. Daraus entstand die Idee, eine neue Art des Reisens anzubieten. Mit seiner Plattform bbacksoon organisiert er für seine Kunden Spontanreisen. Der Clou: Wohin es geht, erfährt man erst kurz vor Start. Bevor Roland Laux in die Reisebranche eingestiegen ist, hat er einen Branchenvergleich durchgeführt. Auch wenn der Markt heiss umkämpft ist, ist der Gründer von seiner Geschäftsidee mehr als überzeugt. Sind das auch die Insider? Reichts für den Einzug ins Finale?

sakku – die Revolution in Sachen Solar-Taschen?

In Zürich wartet bereits das nächste Start-up auf Sunnie J. Groeneveld und Pascal Mathis. Silvio Trionfini möchte mit den von ihm entwickelten Produkten Menschen animieren, Sonnenenergie wahrzunehmen und zu nutzen. Und zwar überall und jederzeit. Dafür hat er die Solar-Taschen und –rucksäcke namens sakku entwickelt, mit denen man ganz einfach unterwegs seine mobilen Geräte aufladen kann. Was halten die Insider von dieser Idee? Ist diese Erfindung wirklich bahnbrechend oder braucht die Welt keine Solar-Taschen?

Sonect – Bargeld abheben leicht gemacht

Um ein Unternehmen im Finanzsektor zu gründen, braucht es neben der zündenden Geschäftsidee und der Motivation vor allem auch formelle Schritte, wie z. B. die Bewilligung der FINMA. Das nächste Jungunternehmen hat sowohl die innovative Idee wie auch alle benötigten Gründungsdokumente. Rik Krieger ist Mitgründer von Sonect. Seine Vision: Jeder soll überall Geld abheben können. Egal ob in den Schweizer Bergen, am Strand in Tulum oder beim Shopping in Mailand – dank der App kann man in jedem Geschäft Bargeld beziehen, wenn man es braucht. Sind die Insider von der App überzeugt? Sehen wir Rik Krieger und Sonect im Finale?

Nächste Woche treten an:

Hygienics.ch mit ihrer Türmuschel, die ein hygienisches Öffnen der Türen ermöglicht, und MyCamper, die Sharing-Plattform für Camper.

Sendezeiten

Sendungen 1 bis 7:

  • Ab 14. September immer donnerstags und samstags um 19.55 Uhr auf SAT.1
  • Jeweils montags um 18:00 Uhr auf Pro7

Finalsendung:

  • Samstag, 4. November um 19.55 Uhr auf Sat. 1 und am Sonntag, 5. November um 17:00 Uhr auf Pro7

Verwandte Artikel