Professional Invest

Professional Invest ist das neueste teilautonome Sammelstiftungsangebot der AXA. Die AXA Stiftung Berufliche Vorsorge ist die grösste teilautonome Sammelstiftung der Schweiz.

  • Grösste teilautonome Sammelstiftung der Schweiz
  • Anlage und Verwaltung des Vorsorgevermögens durch die AXA
  • Transparenz und Planbarkeit dank Verzinsungsmodell

Unser Angebot

Als teilautonome Sammelstiftung nutzt die AXA Stiftung Berufliche Vorsorge die gegenüber einer Vollversicherung weniger einschränkenden regulatorischen Vorgaben. Diese Lösung bietet Chancen auf bessere Anlageergebnisse, höhere Verzinsung der Altersguthaben und damit auf höhere Leistungen im Alter und im Freizügigkeitsfall – bei nach wie vor hoher Sicherheit. Die systemfremde Umverteilung von Aktiven zu Rentnern kann dank einer teilautonomen Lösung vermindert werden. So profitieren Sie als Unternehmer gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden von einem deutlich besseren Preis-Leistungs-Verhältnis: Sie alle zahlen tiefere Risikobeiträge für Ihre Vorsorgelösung.

Was sind die Vorteile von Professional Invest?

  • Individuelle Gestaltung des Vorsorgeplans
  • Festlegen der Anlagestrategie durch den Stiftungsrat
  • Anlage und Verwaltung des Vorsorgevermögens durch die AXA
  • Anlageerträge fliessen vollumfänglich in die Sammelstiftung
  • Attraktive Risiko- und Kostenprämien 
  • Faire Umwandlungssätze:
    • Männer Pensionsalter 65: Obligatorium 6,8 %, Überobligatorium 5,0 %
    • Frauen Pensionsalter 64: Obligatorium 6,8 %, Überobligatorium 4,88 %    
  • Transparentes Verzinsungsmodell

Über die Stiftung

Die AXA Stiftung Berufliche Vorsorge in Winterthur wurde am 8. Juni 1984 gegründet. Sie bezweckt die Durchführung der beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge der ihr angeschlossenen Unternehmen. Sie erbringt Leistungen nach der obligatorischen beruflichen Vorsorge und bietet auch Vorsorgepläne an, welche die Minimalvorschriften des Gesetzes übersteigen.

Merkmale und Konzept

Durchführung der Anlagetätigkeit

  • Der Stiftungsrat bestimmt die Anlagestrategie; das Anlagerisiko trägt die Sammelstiftung mit ihren angeschlossenen Vorsorgewerken.
  • Das Vermögen wird durch das AXA Asset Management angelegt.

Absicherung der Vorsorgeleistungen

  • Leistungen infolge Invalidität und beim Tod einer versicherten Person vor dem Pensionsalter sind bei der AXA Leben AG rückversichert.
  • Altersleistungen und damit verbundene Hinterlassenenrenten bei Tod nach dem Pensionsalter werden durch die Stiftung erbracht.

Verzinsungsmodell

  • Das vom Stiftungsrat beschlossene Verzinsungsmodell erhöht die Transparenz und Planbarkeit für die angeschlossenen Kunden. 
  • Die Verzinsung der Altersguthaben basiert auf dem voraussichtlichen Deckungsgrad am Ende des Jahres.

Administration und Durchführung

  • AXA Leben AG

Kennzahlen

Kennzahlen AXA Stiftung Berufliche Vorsorge

Performance AXA Stiftung Berufliche Vorsorge

Performance AXA Stiftung Berufliche Vorsorge

Dokumente

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat der AXA Stiftung Berufliche Vorsorge besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Gabriela Grob Hügli (Präsidentin)

    Gabriela Grob Hügli (Präsidentin)

    Arbeitnehmervertreterin

    Procap, Olten
    Rechtsanwältin

    Gabriela Grob Hügli ist seit 2009 Mitglied und seit 2017 Präsidentin des Stiftungsrats der AXA Sammelstiftung Berufliche Vorsorge. Sie ist zudem Mitglied des Governance-Ausschusses. Gabriela Grob Hügli ist seit 2006 im Rechtsdienst der Procap Schweiz, einer Organisation für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, tätig. Zudem führt sie ihre eigene Anwalts- und Notariatskanzlei in Olten mit den Spezialgebieten Sozial- und Privatversicherungsrecht. Von 2012 bis 2015 war Gabriela Grob Hügli Mitglied der Eidgenössischen Kommission für die berufliche Vorsorge. Sie verfügt über einen juristischen Abschluss der Universität Basel und besitzt das Führsprech- und Notariatspatent des Kantons Solothurn sowie ein CAS der Universität St. Gallen in Haftpflicht- und Versicherungsrecht.

  • Christoph Burkhalter

    Christoph Burkhalter


    Arbeitnehmervertreter

    Avaloq Evolution AG, Zürich
    Deputy Head Innovation

    Christoph Burkhalter ist seit Januar 2019 Mitglied des Stiftungsrats der AXA Sammelstiftung Berufliche Vorsorge und seit 2019 Mitglied des Liability-Ausschusses. Er ist seit 2008 in der Software-Entwicklungsabteilung der Avaloq Evolution AG tätig und verantwortet heute den gesamten Innovationsbereich mit grösseren Teams in der Schweiz, Edinburgh und Manila. 2003 gründete er zusammen mit drei Partnern die Quatico Solutions AG, bei der er verantwortlich war für die Finanzen und unter anderem unterschiedliche BVG-Pläne gestaltete. Davor war er als Software-Entwickler im Finanzbereich tätig. Christoph Burkhalter hat an der ETH Zürich Informatik studiert und mit dem Master of Science in Computer Science abgeschlossen. 2019 absolvierte er ebenfalls an der ETH Zürich ein CAS in Machine Learning.

  • Sandro Caluori

    Sandro Caluori


    Arbeitnehmervertreter

    Van Lanschot Kempen, Zürich
    Manager Research und Selektion

    Sandro Caluori ist seit 2017 Mitglied des Stiftungsrats der AXA Sammelstiftung Berufliche Vorsorge und seit 2019 Mitglied des Anlageausschusses. Er ist seit 2020 bei Van Lanschot Kempen im Bereich Manager Research und Selektion tätig. Von 2017 bis 2020 war Sandro Caluori Senior Analyst und Direktor Investment Solutions bei Corestone Investment Managers. Davor war er sechs Jahre als Senior Portfolio Manager bei Altis Investment Management tätig. Sandro Caluori verfügt über einen Bachelorabschluss in Mathematik und einen Masterabschluss in Banking and Finance der Universität Zürich.

  • Hanspeter Herger

    Hanspeter Herger

    Arbeitnehmervertreter

    Swiss PGA, Epalinges
    Marketing / Sponsoring

    Hanspeter Herger ist seit 2019 Mitglied der AXA Sammelstiftung Berufliche Vorsorge und ebenfalls seit 2019 Mitglied des Liability-Ausschusses. Er ist seit 2015 für die Swiss PGA, den Fach- und Berufsverband für die Golflehrer in der Schweiz, tätig. Zudem führt er sein eigenes Beratungsunternehmen x-plus consulting gmbh und ist Gründungspartner und Verwaltungsrat der Verium AG, einem Multi-Family-Office in Zürich. Zuvor war Hanspeter Herger langjährig in Geschäftsleitungs- und Führungspositionen bei der Thurgauer Kantonalbank, Basler Kantonalbank, der Credit Suisse und UBS tätig. Er hat an der Hochschule St. Gallen mit einem Doktorat in Staatswissenschaften promoviert und 2001 das INSEAD Advanced Management Programme absolviert.

  • Urs Flück

    Urs Flück

    Arbeitgebervertreter

    Mathys AG Bettlach, Bettlach
    CFO

    Urs Flück ist seit 2019 Mitglied des Stiftungsrats der AXA Sammelstiftung Berufliche Vorsorge sowie Mitglied des Liability-Ausschusses. Er ist seit 2011 als CFO der Mathys Gruppe, einem internationalen Orthopädie-Unternehmen, tätig und präsidiert den Verwaltungsrat eines weiteren in der MedTech-Branche tätigen Unternehmens. Von 2007 bis 2011 war Urs Flück Arbeitgebervertreter im Stiftungsrat der Synthes Vorsorgestiftung und amtete während dieser Zeit als Präsident des Stiftungsrates. Er verfügt über einen Abschluss als Betriebsökonom der HWV Olten und absolvierte am IFZ in Zug ein Executive Master in Corporate Finance.

  • Elisabeth Meyerhans Sarasin

    Elisabeth Meyerhans Sarasin

    Arbeitgebervertreterin

    Meyerhans & Partner GmbH, Zürich
    Geschäftsführerin

    Lisa Meyerhans Sarasin ist seit 2013 Mitglied des Stiftungsrats der AXA Sammelstiftung Berufliche Vorsorge und präsidiert seit 2019 den Anlageausschuss der Stiftung. Sie führt ihr eigenes Beratungsunternehmen Meyerhans & Partner, ist Verwaltungsrätin in verschiedenen Unternehmen der Finanz- und Versicherungsbranche und engagiert sich als Stiftungsrätin in gemeinnützigen Stiftungen. Von 2007 bis 2010 war sie Stabschefin des Eidgenössischen Finanzdepartements und führte das Generalsekretariat. Lisa Meyerhans Sarasin hat an der Universität St. Gallen Wirtschaftswissenschaften mit Vertiefung in Finanz- und Kapitalmärkten studiert und absolvierte an der Wharton School der University of Pennsylvania ein Executive Education Program.

  • Christoph Senti

    Christoph Senti

    Arbeitgebervertreter

    Christoph Senti AG, Altstätten
    Partner

    Dr. iur. Christoph Senti ist seit 2011 Mitglied des Stiftungsrats der AXA Sammelstiftung Berufliche Vorsorge und präsidiert seit 2019 den Governance-Ausschuss der Stiftung. Hauptberuflich arbeitet er als Rechtsanwalt und Fachanwalt SAV für Arbeitsrecht im Advokaturbüro Frei Steger Senti im St. Galler Rheintal. Darüber hinaus ist er Mitglied wie auch Präsident des Verwaltungsrates diverser Unternehmen und unterrichtet als Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen, der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften sowie als Referent an diversen Weiterbildungsveranstaltungen.

  • Massimo Tognola

    Massimo Tognola

    Arbeitgebervertreter

    Fidam Servizi SA, Chiasso
    Inhaber

    Massimo Tognola ist seit 2012 Mitglied des Stiftungsrats der AXA Stiftung Berufliche Vorsorge und präsidiert seit 2019 den Liability-Ausschuss der Stiftung. Seit 1987 führt er sein eigenes Treuhandbüro Fidam Servizi S.A., das 2016 von einer Einzelfirma in eine AG umgewandelt wurde. Er ist seit 1999 Präsident der Selbstregulierungsorganisation OAD FCT im Rahmen der Aufsicht nach dem Geldwäschereigesetz (GWG). Zudem ist er seit 2008 im Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Mendrisio e Valle di Muggio. Massimo Tognola war Mitglied der Arbeitsgruppen zum Entwurf der neuen Finanzgesetze FIDLEG und FINIG und wirkte bei der Gründung der Aufsichtsorganisation Finanzdienstleister OSFIN mit. Er ist von der Revisionsaufsichtsbehörde für eingeschränkte Revision zugelassen und verfügt über einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Universität St. Gallen.

Weitere Basislösungen

Die Sammelstiftungen der AXA zeichnen sich durch grosse Flexibilität in der Gestaltung aus. Informieren Sie sich über weitere Sammelstiftungen der AXA. 

 

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz