Einkauf & Lieferanten

Einkauf & Lieferanten

Der Einkauf der AXA ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Bei unseren Zulieferern setzen wir auf nachhaltige Qualität der Produkte und sozial faire Rahmenbedingungen. 

  • Einheitliche Standards
  • Verpflichtung zur Nachhaltigkeit
  • Langfristige Ausrichtung

Unsere Einstellung

  • Integrität und Nachvollziehbarkeit

    Unsere Lieferanten können sich auf die Integrität der AXA Mitarbeitenden verlassen. Darunter verstehen wir:

    • Fairness
    • Neutralität
    • Vertraulichkeit
    • Transparenz 

     

  • Langfristige Ausrichtung

    Wir streben langfristige Geschäftsbeziehungen an. Deshalb wählen wir unsere Lieferanten sorgfältig aus. Neben finanziellen Aspekten berücksichtigen wir auch soziale, ökologische und ethische Faktoren. Wir achten auf eine sorgfältige Lieferantenwahl und suchen bei leichten Preiserhöhungen nicht sofort einen günstigeren Zulieferer.

  • Nachhaltiger Einkauf

    Bei Bestellungen sind unsere Mitarbeitenden im Einkauf dazu verpflichtet, folgende Prinzipien einzuhalten:

    1. Kritisches Hinterfragen der Notwendigkeit von Bestellungen und Aufträgen
    2. Konsequentes Einfordern von nachhaltigeren Lösungen bei bestehenden Lieferanten oder die Erwägung von nachhaltigeren Angeboten anderer Zulieferer 
    3. Bevorzugung von Produkten aus der Schweiz oder dem umliegenden Europa

     

  • Umweltfreundlich
    • Material
      Umweltfreundliche Materialien oder möglichst hoher Anteil an rezyklierten Stoffen. Nach Gebrauch in möglichst hohem Mass wiederverwertbar oder umweltneutral entsorgbar
    • Produktion
      Umweltschonend, energieeffizient und sozialverträglich
    • Elektrische Geräte
      Höchstmögliche Energieeffizienz-Klasse
    • Standards
      Einhaltung aller gängigen europäischen Standards für ökologische und soziale Nachhaltigkeit oder deren Bescheinigung durch anerkannte Zertifikate und Labels (EN71, SEV, blauer Engel, FSC usw.)
    • Verpackungsmaterial
      Minimal nötige Verpackung aus ökologisch unbedenklichen Materialien
    • Herstellungsland
      Produkte aus der Schweiz und dem umliegenden Europa 

     

Wir und unsere Lieferanten tragen Verantwortung

Der Verhaltenskodex für Lieferanten gibt die Rahmenbedingungen für Lieferbeziehungen zur AXA Schweiz vor. Mit der Unterzeichnung verpflichten sich Zulieferer, hohe ethische, soziale und ökologische Standards einzuhalten. 

Anspruch an unsere Lieferanten

  • Mindestanforderungen
    • Verantwortungsvoller Umgang mit Umwelt und Ressourcen 
    • Keine Zwangs- oder Kinderarbeit
    • Gesunde und sichere Arbeitsbedingungen
    • Keine Diskriminierung von Personen aufgrund von Geschlecht, Rasse, Religion oder politischer Zugehörigkeit
  • Bewertung

    Zulieferer mit grösserem Auftragsvolumen werden durch die unabhängige Drittfirma EcoVadis zertifiziert. EcoVadis ist eine international ausgerichtete Plattform, die Unternehmen auf ihre gesamte Lieferkette prüft.

    Zu EcoVadis 

  • Papierlose Prozesse

    Einheitliche Einkaufsprozesse sind bei der AXA Pflicht. Die Software ARIBA ermöglicht die papierlose Abwicklung von Bestellung, Rechnungsstellung und Bezahlung.

    Die AXA arbeitet vorzugsweise mit Lieferanten, die an das ARIBA-Netzwerk angeschlossen sind. Bereits registrierte Zulieferer sind somit bei Evaluierungsverfahren im Vorteil. 

    Zu ARIBA

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz