Unwetterschaden?

Die Alternative zum Mietzinsdepot Mietkaution

Günstige Jahresprämie
10 % Kombirabatt mit Privathaftpflichtversicherung
Keine versteckten Gebühren
Prämie berechnen

Mit dem Abschluss eines Mietvertrags sind Sie in der Regel verpflichtet, Ihrer Vermieterin oder Ihrem Vermieter eine Kaution von bis zu drei Monatsmieten zu hinterlegen. Auf einem Mietzinsdepot ist Ihr Geld so während der ganzen Mietdauer blockiert – das kann schnell zur finanziellen Belastung werden.

Mit der AXA Mietkaution brauchen Sie die Kaution nicht selbst zu hinterlegen – wir bürgen für Sie. So können Sie frei über Ihr Erspartes verfügen, behalten Ihre finanzielle Flexibilität und können Ihr Geld so einsetzen, wie Sie es möchten: zum Beispiel für eine neue Einrichtung.

Kaufberatung: 052 244 86 12

Wie funktioniert eine Mietkautionsversicherung?

Die Mietkautionsversicherung ohne Mietzinsdepot ist in der Schweiz die am weitesten verbreitete und bei Vermieterschaften die anerkannteste Mietkaution. Denn eine Mietkautionsversicherung der AXA bietet Ihrer Vermieterin oder Ihrem Vermieter genauso viel Sicherheit wie ein Depot bei einer Bank – und das bei schnellerem und besserem Service.

Die Mietkautionsversicherung ist eine Bürgschaft, die für Sie als Mieterin oder Mieter dieselbe Sicherheit bietet wie ein Mietkautionsdepot bei einer Bank. Dafür bezahlen Sie eine jährliche Gebühr.

Die Bürgschaft funktioniert ganz einfach: Verursachen Sie einen Schaden in Ihrer Mietwohnung oder zahlen Sie Ihre Miete nicht, entschädigen wir Ihre Vermieterin oder Ihren Vermieter bei berechtigten Forderungen oder Mietzinsausfällen. Die Summe fordern wir dann zu einem späteren Zeitpunkt von Ihnen als Mieterin oder Mieter zurück.

Bei einem Schaden prüfen wir für Sie automatisch, ob Sie selbst für den Schaden aufkommen müssen oder ob er von Ihrer Privathaftpflichtversicherung bezahlt wird. Diese Abklärungen erfolgen übrigens nachdem wir Ihrer Vermieterin oder Ihrem Vermieter den Schaden schon bezahlt haben.

Was kostet die Mietkaution bei der AXA?

  • 4 % der Kautionssumme als Jahresgebühr
  • Keine Beitrittsgebühren oder -kosten
  • 10 % Kombirabatt auf Ihre Mietkautionsversicherung bei Abschluss einer AXA Privathaftpflichtversicherung
  • Kostenlose Bearbeitung bei sich ändernden Mietverhältnissen (z. B. bei Vermieterinnen- oder Vermieterwechsel)
  • Jederzeit kündbar inkl. einer anteilsmässigen Rückzahlung der bereits bezahlten Jahresprämie (nach Absprache mit der Vermieterin oder dem Vermieter)

Was ist der Unterschied zwischen Bankdepot und Mietkautionsversicherung?

Müssen Sie eine Mietkaution für Ihre Mietwohnung hinterlegen, gibt es zwei Möglichkeiten: eine Mietkautionsversicherung abschliessen oder die Kaution auf einem Bankdepot hinterlegen. Wir zeigen Ihnen die Unterschiede auf.

Bankdepot: 

  • Ihr Geld ist gebunden: Bei einem Bankdepot müssen Sie die Kaution über die gesamte Mietdauer hinterlegen.
  • Sicherheit: Das Bankdepot bietet die gleiche Sicherheit wie die Mietkautionsversicherung.
  • Kosten: Das Bankdepot kostet Sie nichts. Allerdings könnten Ihnen lukrative Zinsen entgehen, da Sie das Geld nicht frei anlegen können.
  • Service: Sie erhalten keinen Service.

Mietkautionsversicherung:

  • Ihr Geld ist nicht gebunden: Sie brauchen Ihr eigenes Geld nicht zu deponieren.
  • Sicherheit: Die Mietkautionsversicherung bietet dieselbe Sicherheit wie das Bankdepot.
  • Kosten: Vier Prozent der Mietkautionssumme.
  • Service: Wir prüfen bei jedem Schaden automatisch, ob er von Ihrer Privathaftpflichtversicherung übernommen wird. So kann es gut sein, dass der Schaden für Sie übernommen wird.

Die Vorteile der Mietkaution im Überblick

Das bietet die Mietkautionsversicherung der AXA:

  • Ihr Geld bleibt für Sie jederzeit verfügbar
  • Voll abgesichert ohne Mietzinsdepot
  • Die am meisten akzeptierte Mietkautionsform der Schweiz
  • Die Mietkautionsversicherung der AXA ist jederzeit kündbar
  • Vermieterinnen oder Vermieter erhalten die Mietkautionsbürgschaft innerhalb von drei bis fünf Arbeitstagen

Mit der Mietkaution der AXA profitieren Sie zweifach

Die Voraussetzung dafür, dass die AXA Ihre Kaution übernimmt, ist eine Privathaftpflichtversicherung. Diese Versicherung ist generell sehr wichtig für Mieterinnen und Mieter. Denn sie deckt bereits viele Schäden ab, die in einer Mietwohnung entstehen können.

Unser Rabatt für Sie: Wenn Sie mit einer Mietkautionsversicherung und Privathaftpflichtversicherung bei der AXA abgesichert sind, profitieren Sie von 10 % Kombirabatt.

Natürlich können Sie als Mieterin oder Mieter auch eine AXA Mietkaution abschliessen, wenn Sie Ihre Privathaftpflichtversicherung bei einer anderen Versicherung abgeschlossen haben. Dann jedoch ohne Kombirabatt.

Kundenbewertungen

4.7/5Wohn- & Eigentumsversicherungen

Ermittelt aus 19634 Kundenmeinungen

Review silver seal

Zu den Kundenbewertungen

Unsere Mietkaution kurz erklärt

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Mietkautionsversicherung?

    Mit einer Mietkautionsversicherung der AXA brauchen Sie beim Einzug in eine Wohnung kein Mietzinsdepot in Form von mehreren Monatsmieten als Sicherheit zu hinterlegen.

    Die AXA bürgt für Sie als Mieterin oder Mieter. Ihre Vermieterin oder Ihr Vermieter erhält durch die Bürgschaft eine Sicherheit, die gleichwertig zur Mietkaution ist. Dafür bezahlen Sie eine Jahresgebühr. Jetzt Offerte berechnen.

  • Welche Vorteile hat die Vermieterin oder der Vermieter mit einer Mietkaution?

    Vermieterinnen oder Vermieter erhalten anstatt eines Belegs über ein eröffnetes Mietzinsdepot drei Tage nach Abschluss eine Bürgschaftsurkunde. Sie haben so viel weniger Verwaltungsaufwand. Zudem wissen Vermieterinnen oder Vermieter, dass die Bonität ihrer Mieterin oder ihres Mieters bereits geprüft wurde und dass sie über eine Privathaftpflichtversicherung verfügen. Deshalb ist die Mietkautionsversicherung auch bei Vermieterinnen und Vermietern sehr beliebt.

  • Was passiert bei einem Schaden?

    Die AXA zahlt Ihrer Vermieterin oder Ihrem Vermieter sofort berechtigte Forderungen wie Schäden oder Mietzinsforderungen. Wir benötigen die Unterschriften der Vermieterin oder des Vermieters sowie der Mieterin oder des Mieters. Den Betrag fordern wir zu einem späteren Zeitpunkt von Ihnen als Mieterin oder Mieter zurück.

  • Wie berechnet sich die Prämie der Mietkautionsversicherung?

    Die Höhe der Prämie basiert auf der Höhe der Mietkautionsbürgschaft und beträgt 4 % der Mietkautionssumme. Sie enthält auch die eidgenössische Stempelabgabe. Die Prämie wird jährlich fällig. Klicken Sie hier, um sich beraten zu lassen.

  • Was ist die Voraussetzung für die AXA Mietkaution?

    Voraussetzung für die AXA Mietkaution ist eine Privathaftpflichtversicherung, denn über die Privathaftpflicht sind viele Mieterschäden bereits versichert. Zum Beispiel, wenn nach einer Party der Parkettboden ruiniert ist oder Ihre Katze die Wohnungstüre als Kratzbaum missbraucht.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Login Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren myAXA FAQ

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz / Cookie Policy © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um das Nutzungserlebnis für Sie zu verbessern, die Werbung von AXA und ihren Werbepartnerfirmen zu personalisieren sowie Social-Media-Funktionen bereitzustellen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen bei Verwendung von Internet Explorer 11 leider nicht über unser Cookie-Präferenz-Center ändern. Möchten Sie Ihre Einstellungen anpassen, nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser. Durch die Nutzung unserer Internetseite mit diesem Browser stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz / Cookie Policy