Automatischer Informationsaustausch

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat diesen neuen globalen Standard im Juli 2014 verabschiedet. Der AIA sieht vor, dass die Steuerbehörden der teilnehmenden Länder Informationen über Einkommen und Vermögenswerte von Steuerpflichtigen an andere Länder weitergeben. Damit soll die grenzüberschreitende Steuerhinterziehung verhindert werden. Das Schweizer Parlament hat zwei Vorlagen verabschiedet, die den AIA bilateral mit anderen Staaten ermöglichen. Demnach werden ab 2017 - wenn der AIA in Kraft tritt - Informationen gesammelt und jeweils im Folgejahr mit Partnerstaaten ausgetauscht.

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Informationen werden mit dem AIA ausgetauscht?

    Gestützt auf den OECD Standard müssen Versicherungen von Steuerpflichtigen, die ihr Konto in einem anderen Land als ihrem Steuerdomizilland haben, folgende Informationen übermitteln:

    • Name, Adresse und Geburtsdatum
    • Steuerliche Ansässigkeit
    • Steueridentifikationsnummer
    • Konto- und Policennummer
    • Kontostand oder –wert
    • Rückkaufs- bzw. Steuerwert bei rückkaufsfähigen Versicherungs- und Rentenversicherungsverträgen sowie Kapitalisationsgeschäften
    • Vertragsauflösungen
    • Zinsen / Erträge
    • Leistungen
  • Welche Personen sind vom AIA betroffen?

    Vom AIA sind sowohl natürliche wie auch juristische Personen betroffen, deren Steuerdomizil nicht ausschliesslich in der Schweiz liegt. Das Finanzinstitut muss deshalb in jedem Fall bei allen Kunden abklären, wo diese ihr Steuerdomizil haben.

    Zudem sind bei juristischen Personen die beherrschenden Personen ebenfalls von AIA betroffen und müssen ebenfalls betreffend ihrer Steuerpflicht abgeklärt werden.

    Die AXA Leben AG plant, die betroffenen Kunden jährlich über die gelieferten Daten zu informieren.

  • Was bedeutet die steuerliche Ansässigkeit?

    Bei der Entscheidung, in welchem Land ein Arbeitnehmer steuerlich ansässig ist, und wo damit das Welteinkommen versteuert werden muss, werden folgende Kriterien herangezogen:

    1. In welchem Staat wird über einen ständigen Wohnsitz verfügt?
    2. Wenn über einen ständigen Wohnsitz in beiden Staaten verfügt wird, wo ist der Mittelpunkt des Lebensinteresses (die engeren persönlichen und wirtschaftlichen Beziehungen)?
    3. Kann nicht bestimmt werden, in welchem Staat die Person den Mittelpunkt ihrer Lebensinteressen hat, so gilt sie in dem Staat ansässig, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat.
    4. Hat die Person ihren gewöhnlichen Aufenthalt in beiden Staaten, so gilt sie als in dem Staat ansässig, dessen Staatsangehöriger sie ist.
    5. Ist die Person Staatsbürger beider Staaten oder keiner der Staaten, regeln die Vertragsstaaten die Frage im gegenseitigen Einvernehmen. 

    Weitere Informationen zur steuerlichen Ansässigkeit in Bezug auf Ihren Wohnsitzstaat finden Sie unter nachfolgendem Link: Automatic Exchange Portal

  • Welche Länder nehmen am AIA teil?

    Die Schweiz hat bis anhin (Stand Oktober 2016) mit den folgenden Partnerstaaten eine Vereinbarung zur Einführung des automatischen Informationsaustauschs unterzeichnet:

    • EU-Mitgliedstaaten*
    • Japan
    • Australien
    • Jersey
    • Guernsey
    • Kanada
    • Insel Man
    • Norwegen
    • Island
    • Südkorea

    * Das AIA-Abkommen mit der  EU gilt für alle 28 EU-Mitgliedstaaten und ist auch für Gibraltar anwendbar.

  • Wie erfolgt der Austausch der Daten?

    Die Informationen des Steuerpflichtigen werden an die nationale Steuerbehörde übermittelt, die dann die Daten automatisch an die Steuerbehörden des Steuerpflichtigen weiterleitet.

  • Wann findet die erste Meldung statt?

    Die Sammlung der Steuerdaten beginnt am 01.01.2017, die erste Lieferung an die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) findet im Juni 2018 statt. Die Meldung erfolgt anschliessend einmal pro Jahr. 

  • Wo erhalten Sie weiterführende Informationen?

Kontaktstelle bei der AXA

AXA Winterthur
Koordinationsstelle AIA
General-Guisan-Strasse 40
8401 Winterthur

E-Mail: aia.il@axa-winterthur.ch