myAXA Login
Sicherheit und Recht

Deckungskürzung wegen Sommerreifen am Firmenauto?

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen ch.axa.i18.share.google Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Auf Pinterest teilen Per Email teilen

«Kürzlich bin ich auf einer vereisten Strasse verunfallt. Nebst Beschädigung der Leitplanke hat auch mein Firmenwagen erheblichen Schaden davongetragen. Leider war ich noch mit Sommerreifen unterwegs, und mein Garagist hat mich darauf hingewiesen, dass dieser Umstand allenfalls Konsequenzen bei der Leistung der Versicherung haben könnte. Muss ich hier mit einer Kürzung rechnen?» M.K., Wohlen

Sofern Sie über den Baustein Bonusschutz und Grobfahrlässigkeit verfügen, sind kleine Verstösse wie Fahren mit Sommerreifen, Überfahren eines Stoppsignals oder Telefonieren am Steuer vom Regress infolge Grobfahrlässigkeit ausgenommen. Da wir diesen Baustein standardmässig offerieren beziehungsweise wir jedem Kunden raten, diesen Zusatz einzuschliessen, und wenn dieser in Ihrer Police vorhanden ist, müssen Sie im vorliegenden Fall keine Kürzung befürchten. Somit übernimmt die AXA Winterthur den Schaden.

Sie sind gefragt!

Gerne beantworten unsere Experten auch Ihre Fragen. Eine Auswahl wird hier anonymisiert veröffentlicht. meine.firma@axa-winterthur.ch

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz