Gründung und Innovation

Gleitschirmfliegen mit Pascal Mathis: «Start-ups brauchen Mut zum Abheben!»

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen ch.axa.i18.share.google Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Auf Pinterest teilen Per Email teilen

Pascal Mathis coacht Start-ups und hilft ihnen, durchzustarten. In unserer TV-Sendung «Kampf der Ideen» ist er mit Sunnie Groeneveld als Branchenkenner unterwegs. Wer ist Pascal Mathis, und welche Tipps gibt er Firmengründern?

Ein Gleitschirmflug vom Zugerberg bedeutet für Pascal Mathis «back to the roots»: «Dies war unser erster Übungshang, hier habe ich im Jahr 2005 meine ersten Flüge gemacht», erinnert sich Mathis. Dem Hobby in den Lüften geht der zweifache Familienvater bis heute mit grosser Leidenschaft nach. Mathis hat auch in Sachen Karriere schon früh zu einem Höhenflug angesetzt. Nach seinem Elektrotechnik-Studium an der ETH Zürich und verschiedenen beruflichen Stationen wurde er im Juli 2009 Co-Founder der Firma GetYourGuide AG. Mit über 30‘000 Freizeitangeboten ist GetYourGuide heute die grösste Online-Plattform, um Touren und Aktivitäten in der ganzen Welt zu buchen. Die Firma hat inzwischen über 300 Angestellte und gewann verschiedene Start-up-Preise. Diese beachtliche Erfolgskurve verlief jedoch nicht nur gradlinig nach oben. «Gerade am Anfang machten wir natürlich auch viele Fehler. Wir haben innert kurzer Zeit sehr viel Personal eingestellt und überprüften dabei häufig nicht detailliert genug, ob diese Personen wirklich zu unserem Unternehmen passen», erzählt Pascal Mathis. Nach fünf intensiven Jahren als COO bei GetYourGuide war Mathis zweieinhalb Jahre als Industry Manager bei Google tätig. Im Sommer 2016 gründete er zusammen mit einem Geschäftspartner die Firma Wingman AG.

Coaching von Schweizer Start-ups

Die beiden «Wingmen» bieten Workshops und Beratungen für Firmengründer an. Ein wichtiger Erfolgstipp für Jungunternehmer sei, dass sie ihre Idee in wenigen Sätzen vortragen und ihre Vision auf den Punkt bringen können. Man spürt, dass Mathis enorm viel Spass an diesen Coachings und den verschiedenen KMU-Besuchen im Rahmen unserer TV-Sendung «Kampf der Ideen» hat: «Die Energie und den Ideenreichtum der Gründer zu spüren, ist eine grosse Freude. Ich finde es toll, dass die AXA diesen Wettbewerb realisiert.» Er nehme die AXA als aktiven Player im Ökosystem der Schweizer Start-ups wahr und finde das vielfältige Unterstützungsangebot für Firmengründer sehr wertvoll.

Auf die Sache fokussieren

Der Firmenname «Wingman» widerspiegelt die Mission der beiden Start-up-Coaches: «Wenn man ein Start-up als Flugzeug betrachtet, verstehen wir uns als 'Flügelmänner'. Wir sind nicht die Co-Piloten, die im gleichen Flugzeug sitzen, sondern fliegen neben den Gründern her und halten ihnen den Rücken frei.» In seine Beratungstätigkeit fliessen auch seine vielfältigen, eigenen Erfahrungen ein. Ein häufiger Fehler, den Mathis bei Start-ups beobachtet, ist Übermotivation: «Häufig möchten Gründer viel zu viel aufs Mal.» In diesem Fall helfen Mathis und sein Geschäftspartner dabei, wieder auf die Sache zu fokussieren und zu definieren, worauf in nächster Zeit besonders viel Wert gelegt werden soll. So gelingt ein Wissenstransfer, der für die Gründer enorm wertvoll ist. Auch für Mathis selber: «Wir lernen bei diesem konstanten Austausch mit den Gründern auch stetig etwas dazu und können so unser Wissen laufend erweitern.»

Die Balance halten

Auf das Thema Work-Life-Balance angesprochen, schmunzelt Mathis: «Wir hatten bei 'Wingman' eigentlich die Idee, dass wir beide zu je 80% arbeiten. Dies in der Praxis umzusetzen, ist jedoch oft schwierig. Wir arbeiten beide gerne und viel.» In den Bergen ist er trotzdem häufig anzutreffen, vor allem mit seiner Familie. Seine sportlichen Aktivitäten wie Klettern, Mountainbiking und Gleitschirmfliegen helfen ihm dabei, den Kopf nach einem anstrengenden Arbeitstag wieder freizukriegen. «Man braucht diesen Ausgleich, um auch wieder Energie tanken zu können. Gerade beim Gleitschirmfliegen gelingt mir das sehr gut», erzählt er, bevor er Richtung Zugersee abhebt.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz