myAXA Login
Unterwegs

Gefahrenzone Schulweg: So kommt Ihr Kind sicher zur Schule

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen ch.axa.i18.share.google Auf LinkedIn teilen Auf Xing teilen Auf Pinterest teilen Per Email teilen

Der Schulbeginn bringt Ihr Kind nicht nur in einen neuen Lebensabschnitt, es wird zum ersten Mal mit dem Verkehr auf und neben der Strasse konfrontiert. Darauf sollten Sie und Ihr Kind gut vorbereitet sein.

«Luege, lose, laufe» predigen Eltern seit eh und je – und sie haben recht: Kinder nehmen ihre Umgebung ganz anders wahr als Erwachsene, das beweist auch unser Clip «Seht her!», der die Sichtweise von einer Mutter mit der ihres Sohnes vergleicht:

Wenn Sie Ihr Kind auf dem Schulweg begleiten und ihm den Umgang mit dem Strassenverkehr beibringen, bedenken Sie Folgendes:

  • Kinder nehmen Farben viel schneller wahr als etwa andere Verkehrsteilnehmer und Gefahren.
  • Kinder können Geschwindigkeiten und Entfernungen noch nicht so gut einschätzen.
  • Mit ihrer geringen Körpergrösse ist das Sichtfeld von Kindern ganz anders als das von Erwachsenen – Gefahren können sie so leichter übersehen.

Um Ihrem Kind die Gefahren im Strassenverkehr spielerisch näherzubringen und es affiner dafür zu machen, lassen Sie es das Verkehrsgeräusche-Quiz spielen oder simulieren Sie den Schulweg zusammen mit Max, Luca und Laura.

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz